www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Aida Kurzreisen 2017 und 2018

Aida Kurzreisen in Nordeuropa und im Mittelmeer
Aida Kurzreisen ab/bis Hamburg, Kiel, Warnemünde oder Mallorca


Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
5 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Valencia (Spanien), Palma de Mallorca

01.06.2017
4 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca


06.06.2017
4 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Norwegen:
Kiel, Oslo (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Kiel

22.06.2017
26.06.2017
6 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Aida Skandinavien:
Warnemünde (Deutschland), Oslo (Norwegen), Kristiansand (Norwegen), Göteborg (Schweden), Arhus (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)


28.06.2017
4 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Kurzreise ab Kiel:
Kiel, Göteborg (Schweden), Kopenhagen (Dänemark), Kiel

19.08.2017
4 Tage Aida Vita Kreuzfahrt Kurzreise ab Kiel:
Kiel, Oslo (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Kiel


09.09.2017
16.09.2017
23.09.2017
30.09.2017
3 Tage Aida Vita Kreuzfahrt Kurzreise ab Kiel:
Kiel, Göteborg, Kopenhagen, Kiel

31.05.2017
13.09.2017
20.09.2017
27.09.2017
04.10.2017
4 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Kurzreise ab Warnemünde:
Warnemünde, Oslo (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde


19.09.2017
4 Tage Aida Vita Kreuzfahrt Kurzreise ab Kiel:
Kiel, Kopenhagen (Dänemark), Oslo (Norwegen), Hamburg

21.10.2017
3 Tage Aida Blu Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Valencia (Spanien), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca


26.10.2017
4 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca

24.04.2018
4 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Stockholm (Schweden), Visby (Insel Gotland), Warnemünde (Deutschland)


26.04.2018
30.04.2018
04.05.2018
31.08.2018
2 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Schnupperkreuzfahrt:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Kiel (Deutschland)

26.04.2018
19.05.2018
4 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Kurzreise Norwegen:
Hamburg, Oslo (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Kiel


09.05.2018
6 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Nowegen:
Warnemünde (Deutschland), Oslo (Norwegen), Kristiansand (Norwegen), Göteborg (Schweden), Arhus (Dänemark), Warnemünde

27.06.2018
4 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Norwegen:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Oslo (Norwegen), Hamburg (Deutschland)


25.08.2018
3 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Göteborg (Schweden), Kopenhagen, Warnemünde (Deutschland)

04.09.2018
4 Tage Aida Sol Kreuzfahrt Kurzreise ab Hamburg:
Hamburg (Deutschland), Amsterdam (Niederlande), Dover (England), Hamburg (Deutschland)


07.04.2018
11.04.2018
15.04.2018
19.04.2018
23.04.2018
27.04.2018
01.05.2018
05.05.2018
09.05.2018
27.09.2018
01.10.2018
05.10.2018
09.10.2018
5 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Norwegen:
Kiel, Kopenhagen (Dänemark), Oslo (Norwegen), Kristiansand (Norwegen), Kiel

13.10.2018
4 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Ostsee - Norwegen:
Warnemünde, Kopenhagen (Dänemark), Oslo (Norwegen), Hamburg


20.10.2018




Aida Kurzreisen ab Hamburg, Kiel, Warnemünde und Mallorca 2017 & 2018

Als Kurzreisen werden alle Kreuzfahrten bezeichnet, die weniger als 1 Woche dauern. Die Kurzreisen mit Aida in 2017 und 2018 werden in großer Vielfalt angeboten. Die Kurzkreuzfahrten mit Aida in Nordeuropa werden hauptsächlich im April und Mai 2017 sowie im September und Oktober 2017 stattfinden und mit der Aidaluna, der Aidadiva, de Aidavita und der Aidasol ab Hamburg, Warnemünde oder Kiel nach Amsterdam und weiter nach Dover in England führen, Kurs auf Oslo und Kopenhagen nehmen oder Göteborg und Kopenhagen einen Besuch abstatten. Kurzkreuzfahrten im Mittelmeer werden 2017 nur an 2 Terminen stattfinden, an Bord der Aidaaura am 08.04.2017 von der Insel Mallorca als 6-tägige Schiffsreise an die spanische und französische Mittelmeerküste gelangen oder am 26.10.2017 für 3 Reisetage Spaniens Mittelmeerküste aufsuchen, wo die beiden Hafenstädte Barcelona und Valencia sich über maritimen Besuch aus Deutschland freuen dürfen.

Die Mehrzahl dieser auch Schnupperkreuzfahrten genannten Seereisen werden jedoch ab den deutschen Kreuzfahrthäfen ihren Verlauf nehmen, wobei die dänische Hauptstadt Kopenhagen und die norwegische Hauptstadt Oslo oftmals die angesteuerten Reiseziele sind. Doch auch das schwedische Göteborg lässt sich so entdecken, sodass sicherlich ein jeder die für ihn passende Kreuzfahrtroute finden kann und einem Kurzurlaub zwischendurch nichts mehr im Wege steht. Und auch noch zögerliche Reisende können so erste Kreuzfahrterfahrungen sammeln, die erfahrungsgemäß oftmals in die Buchung weiterer und längerer Seereisen münden.

Eine sehr beliebte Kurzreisen-Route ist die Aida Sol Kurzreise ab/bis Hamburg, die sich auf der Nordsee und im Ärmelkanal nach Amsterdam in den Niederlanden und Dover in Südengland begeben wird. Und hier gibt es auch einen kompletten Seetag und zwar auf der Heimreise von Dover nach Hamburg, die 36 Stunden ununterbrochene Fahrt paralell zur belgischen, niederländischen und deutschen Nordseeküste mit sich bringen wird. Ansonsten wird von Aida zu Kurzreisen nach Nordeuropa 2017 eingeladen, die Oslo und Kopenhagen bzw. Göteborg und Kopenhagen aufsuchen, was in Göteborg einen ausgedehnten Aufenthalt mit sich bringt, wo es den einen oder anderen Nachtschwärmer in die Kneipen und Clubs der feierfreudigen schwedischen Universitätsstadt locken könnte.

Hierzu noch ein Reisetipp von uns: Vom 05. bis 07. Mai 2017 wird der Hamburger Hafengeburtstag gefeiert, das größte maritime Ereignis in ganz Deutschland. Die Aida Diva, Prima und Sol werden in diesen Tagen jeweils am Morgen an- und am Abend wieder ablegen und es sei allen Schiffspassagieren geraten, im Anschluss oder im Voraus in Hamburg zu logieren und sich auf einem der großen Segelschiffe einen Platz an Bord für die Einlaufparade zu sichern und das spektakuläre Feuerwerk sowie die vielen Boote zu besuchen, die zum OpenShip einladen. Allerdings sollten Sie diese Arrangements möglichst frühzeitig buchen, da diese sich größter Beliebtheit erfreuen.