www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Aida Westliches Mittelmeer 2017 & 2018

Aida Kreuzfahrten ab/bis Palma de Mallorca oder Barcelona


Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
7 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca, Ajaccio (Korsika), Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Barcelona (Spanien)

29.09.2017
06.10.2017
13.10.2017
20.10.2017
27.10.2017
7 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Ajaccio (Korsika), Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca


30.09.2017
07.10.2017
14.10.2017
21.10.2017
28.10.2017
13 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Propriano (Korsika), Olbia (Sardinien), Messina (Sizilien), Argostoli (Griechenland), Athen (Griechenland), Volos (Griechenland), Kavala (Griechenland), Insel Mykonos, Heraklion (Kreta)

13.10.2017
7 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Insel Malta, Dubrovnik (Kroatien), Zadar (Kroatien), Venedig (Italien)


15.10.2017
11 Tage Aida Blu Kreuzfahrt Mittelmeer mit Adria:
Venedig (Italien), Ravenna (Italien), Split (Kroatien), Dubrovnik (Kroatien), Insel Malta, Palermo (Sizilien), Cagliari (Sardinien), Insel Ibiza, Palma de Mallorca

15.10.2017
3 Tage Aida Blu Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Valencia (Spanien), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca


26.10.2017
7 Tage Aida Blu Kreuzfahrt Mittelmeer und Kanaren:
Palma de Mallorca, Cadiz (Spanien), Lanzarote, La Gomera, La Palma, Teneriffa

10.11.2017
7 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca


04.11.2017
11.11.2017
18.11.2017
25.11.2017
02.12.2017
09.12.2017
16.12.2017
23.12.2017
30.12.2017
06.01.2018
13.01.2018
20.01.2018
27.01.2018
03.02.2018
10.02.2018
17.02.2018
24.02.2018
7 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca, Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien)

03.11.2017
10.11.2017
17.11.2017
24.11.2017
01.12.2017
08.12.2017
15.12.2017
22.12.2017
29.12.2017
05.01.2018
12.01.2018
19.01.2018
26.01.2018
02.02.2018
09.02.2018
16.02.2018
23.02.2018
21 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Dubai, Rotes Meer & Mittelmeer:
Dubai, Khasab (Oman), Muscat (Oman), Salalah (Oman), Aqaba (Jordanien), Suezkanal-Passage, Insel Kreta, Athen (Griechenland), Katakolon (Griechenland), Insel Malta, Palma de Mallorca


20.03.2018
8 Tage Aida Blu Kreuzfahrt Kanaren und Westliches Mittelmeer:
Teneriffa, La Palma, Madeira, Cadiz (Spanien), Malaga (Spanien), Valencia (Spanien), Palma de Mallorca

23.03.2018
11 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Adria - Mittelmeer:
Venedig (Italien), Rijeka (Kroatien), Split (Kroatien), Dubrovnik (Kroatien), Insel Korfu, Katakolon (Griechenland), Catania (Sizilien), Insel Malta, Palma de Mallorca


29.03.2018
8 Tage Aida Blu Kreuzfahrt Mittelmeer:
Palma de Mallorca, La Valletta (Malta), Katakolon (Griechenland), Insel Korfu, Dubrovnik (Kroatien), Split (Kroatien), Venedig (Italien)

31.03.2018
4 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca


24.04.2018
9 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Ajaccio (Korsika), La Spezia (Italien), Portoferraio (Elba), Olbia (Sardinien), Civitavecchia (Rom), Mahon (Menorca), Palma de Mallorca

27.04.2018
9 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Ajaccio (Korsika), Cannes (Frankreich), Sete (Frankreich), Barcelona, Valencia, Insel Ibiza, Palma de Mallorca


06.05.2018
10 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Mallorca, Olbia (Sardinien), Palermo (Italien), Neapel (Italien), Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Ajaccio (Korsika), Barcelona (Spanien), Mallorca

26.04.2018
07.06.2018
19.07.2018
30.08.2018
10 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Mallorca, Olbia (Sardinien), Neapel (Italien), Civitavecchia (Rom), La Spezia (Italien), Cannes (Frankreich), Toulon (Frankreich), Barcelona (Spanien), Mallorca


17.05.2018
28.06.2018
09.08.2018
20.09.2018
7 Tage Aida Prima Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Palma de Mallorca, Ajaccio (Korsika), Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca

28.04.2018
05.05.2018
12.05.2018
19.05.2018
26.05.2018
02.06.2018
09.06.2018
16.06.2018
23.06.2018
30.06.2018
07.07.2018
14.07.2018
21.07.2018
28.07.2018
04.08.2018
11.08.2018
18.08.2018
25.08.2018
01.09.2018
08.09.2018
15.09.2018
22.09.2018
29.09.2018
06.10.2018
13.10.2018
20.10.2018
11 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Mallorca, Malaga (Spanien), Cadiz (Spanien), Lissabon (Portugal), Cartagena (Spanien), Valencia (Spanien), Barcelona (Spanien), Insel Ibiza, Mallorca


06.05.2018
17.06.2018
29.07.2018
09.09.2018
11 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Mallorca, Ajaccio (Korsika), Civitavecchia (Rom), Salerno (Italien), Reggio Calabria (Italien), Insel Malta, Palermo (Sizilien), Cagliari (Sardinien), Insel Ibiza, Mallorca

27.05.2018
08.07.2018
19.08.2018
30.09.2018
7 Tage Aida Prima Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca, Ajaccio (Korsika), Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Barcelona (Spanien)


27.04.2018
04.05.2018
11.05.2018
18.05.2018
25.05.2018
01.06.2018
08.06.2018
15.06.2018
22.06.2018
29.06.2018
06.07.2018
13.07.2018
20.07.2018
27.07.2018
03.08.2018
10.08.2018
17.08.2018
24.08.2018
31.08.2018
07.09.2018
14.09.2018
21.09.2018
28.09.2018
05.10.2018
12.10.2018
19.10.2018
10 Tage Aida Sol Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer und Portugal:
Palma de Mallorca, Malaga (Spanien), Cadiz (Spanien), Lissabon (Portugal), Cartagena (Spanien), Valencia (Spanien), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca

23.10.2018




Aida Westliches Mittelmeer Kreuzfahrten 2017 und 2018

Der zentrale Hafen für die Kreuzfahrten mit Aida im westlichen Mittelmeer ist Palma de Mallorca, das sich von allen bedeutenden deutschen Flughäfen in kurzer Zeit erreichen lässt. Kreuzfahrten mit Aida im westlichen Mittelmeer können Sie ganzjährig unternehmen, da Aida den Reigen der von dort ausgehenden Routen neuerdings ausgedehnt hat, um den Passagieren den Winter, Herbst, Sommer und Frühling deutlich wärmer erleben zu lassen, als dies nördlich der Alpen der Fall ist.

Im Winter 2017/2018 wird mit der Aida Perla ein Aida Schiff ab/bis Mallorca oder ab/bis Barcelona im westlichen Mittelmeer durchgängig im November und Dezember 2017 sowie auch im Januar und Februar 2018 unterwegs sein, bevor im März und April 2018 die Aida Kreuzfahrten dort wieder mehr Fahrt aufnehmen, wenn von den Kanaren, aus der Karibik oder aus Dubai die Schiffe für die Sommersaison wieder nach Europa kommen. Vollends beginnt dann im Mai und Juni 2018 der Reigen an 7- bis 11-tägigen Mittelmeerkreuzfahrten beginnen, wenn die Aida Prima und die Aida Stella ab Mallorca bzw. ab Barcelona in See stechen werden. Die größte Nachfrage wird naturgemäß im Juli und August 2018 herrschen, wenn in Deutschland die Sommerferien und der Sommerurlaub anstehen. Diese Aida Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer in 2018 lassen sich natürlich schon buchen.

Angeboten werden bereits im Frühling 2018 einwöchige Fahrten mit dem Clubschiff Aura, das auf der Route 'Spanien und Frankreich 4' nach Korsika, in das südfranzösische Cannes, nach Barcelona und auf die Insel Ibiza fährt oder auf der Route 'Spanien & Italien 2' Civitavecchia bei Rom, und die 4 Insel Korsika, Elba Sardinien und Menorca aufsuchen wird. Eine sehr beliebte Reisezeit wird auch der Herbst 2018 werden, wenn neben den hochsommerlichen Temperaturen auch die Reisepreise anfangen zu purzeln, sodass nun auch nicht ganz so hitzeresistente Kreuzfahrtfreunde auf ihre Kosten kommen können.

Wer gerne etwas mehr Zeit in dieser herrlichen Urlaubsregion verbringen möchte, dem sei die Aidastella an das Herz gelegt, ein modernes Kreuzfahrtschiff aus dem Hause Aidacruises, welches von April bis in den September 2018 hinein für 10 bzw. 11 Tage die Fluten zwischen Mallorca, Palermo und Cadiz durchkreuzen wird, um seinen Fahrtgästen noch mehr vom mediterranen Klima und Lebensstil zu zeigen.

Auf der Route 'Mediterrane Highlights 1' wird die Aidastella jeweils um 22.00 Uhr am Abend ihre Schiffsreise beginnen und zu einer Schleife durch das westliche Mittelmeer in See stechen, welche binnen 10 Tagen die vier italienischen Kreuzfahrthäfen Palermo, Neapel, Civitavecchia bei Rom und Livorno sowie das spanische Barcelona und die Inseln Korsika und Sardinien besuchen wird. Die Tatsache, dass der erste und auch der vorletzte Reisetag ganz ohne Unterbrechungen mit der Fahrt über das Mittelmeer stattfinden, lässt neben interessanten Besichtigungen an Land auch 2 sehr entspante Tage an Bord erwarten.

Von Palma de Mallorca bringt Sie die elegante Aidastella mit einem Landgang auf Sardinien auf die malerische Mittelmeerinsel Sizilien, wo Aida Ausflüge in Palermo, zum alten Fischerdorf Cefalù, zum Strand von Mondello und zu den Naturparks Siziliens mit ihren blühenden Orangen-, Limonen- und Mandelbäumen angeboten werden sowie Schnuppergolfkurse auf dem Programm stehen. Palermo kann bequem auf eigene Faust besichtigt werden, wobei ein Taxi hier gute Dienste leisten kann. So können Sie für Palermo aus Ausflugsfahrten wählen, die von der Stadtbesichtigung in Kombination mit einem Abstecher zu den religiösen Bauwerken in Monreale, dem Strand in Mondello oder einem sizilianischen Weingut bis hin zu einem Wanderausflug entlang der Mittelmeerküste mitsamt Badestopp reichen.

In und um Neapel sind die sehenswerten Ausflugsziele ebenfalls in reichlicher Zahl vorhanden: Da wäre natürlich Neapel selbst mit seinen Kirchen, Palästen, lebhaften Gassen und Märkten, aber auch die jahrtausendelang unter Vulkanasche begrabene römische Stadt Pompeji, die Ruinen von Herkulaneum, die von thermischer Aktivität gekennzeichneten Phlegräischen Felder oder die liebliche Amalfiküste mit den beiden malerischen Hafenorten Amalfi und Sorrent locken die Passagiere der Aida von Bord. Neapel genoß in früheren Jahrzehnten einen etwas zweifelhaften Ruf, doch heute präsentiert sich die Stadt als eine lebhafte Touristenmetropole, der glücklicherweise noch nicht alle ihren Eigenheiten wegglobalisiert wurden.

So ist ein Spaziergang durch die Gassen und über die Märkte der Stadt nach wie vor ein Erlebnis in vielerlei Hinsicht. Öffnen Sie Augen, Ohren und auch ihre Nase und Sie werden unverstelltes Alltagsleben neben historischen Prachtbauten sehen, das laute Schreien der Marktfrauen ebenso vernehmen wie das spontane Schmettern altitalienischer Weisen, die hier vielen Menschen auf den Lippen liegen. Und nicht zuletzt sollten Sie unbedingt die kulinarischen Verlockungen der Stadt kosten, die weit mehr als Pasta und Pizza zu bieten hat.

Die Häfen in Spanien, Frankreich und Italien sind überwiegend die Reiseziele für Kreuzfahrten mit Aida im westlichen Mitelmeer, aber Mallorca ist allerdings nicht nur Start- bzw. Zielhafen für Seereisen im Mittelmeer, sondern von hier aus starten auch viele Schiffsreisen, deren Ziel außerhalb des Mittelmeeres liegt, wie die Westeuropareisen, die im Frühjahr 2018 von der Baleareninsel durch die Straße von Gibraltar und auf dem Atlantischen Ozean entlang der westeurpäischen Küste zu den norddeutschen Kreuzfahrthäfen führen.

Zu diesen mit Regelmäßigkeit stattfindenden Routen werden auch Fahrten angeboten, welche die Region auf ihren Seereisen von/nach den Kanaren, Westeuropa und dem Ostteil des Mittelmeeres durchqueren. Sie müssen nun nur noch ihren Ferienkalender konsultieren, ihre Lieblingsroute wählen und schon kann das Schiffsabenteuer losgehen. Beste Voraussetzungen also, um im Mai, Juni und Juli unbeschwerte Oster-, Pfingst- und Sommerferien 2018 hier zu verbringen, wenn die Temperaturen von Luft und Wasser angenehme Werte erreichen, sodass neben den interessanten Besichtigungstouren auch kurzweilige Strandbesuche auf ihrer Urlaubsagenda stehen können.