www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Mein Schiff und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr

Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Wir über uns                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen




Kreuzfahrten ab:

ab Deutschland

ab Hamburg

ab Kiel

ab Bremerhaven

ab Warnemünde






Kreuzfahrtgebiete:

Australien/Neuseel.

Dubai

Grönland

Großbritannien/Irland

Indischer Ozean

Island

Kanaren - Madeira

Karibik

Mittelmeer gesamt

Mittelmeer, östlich

Mittelmeer, westlich

Norwegen + Spitzbergen

Ostsee

Rotes Meer

Schwarzes Meer

Südafrika

Südamerika

Südostasien

Südsee

Transatlantik

USA/Kanada

Weltreisen

Westeuropa





Kreuzfahrt-Suche
kombiniert nach Region, Datum und Schiff





Aida

Aida

Aida Aura
Aida Bella
Aida Blu
Aida Cara
Aida Diva
Aida Luna
Aida Mar
Aida Mira
Aida Nova
Aida Perla
Aida Prima
Aida Sol
Aida Stella
Aida Vita


Bordsprache Deutsch
Costa

Costa Kreuzfahrten

Costa Deliziosa
Costa Diadema
Costa Fascinosa
Costa Favolosa
Costa Fortuna
Costa Luminosa
Costa Magica
Costa Mediterranea
Costa neoRiviera
Costa Pacifica
Costa Smeralda
Costa Victoria


Ital., Engl. und Deutsch
MSC

MSC Kreuzfahrten

MSC Armonia
MSC Bellissima
MSC Divina
MSC Fantasia
MSC Grandiosa
MSC Lirica
MSC Magnifica
MSC Meraviglia
MSC Musica
MSC Opera
MSC Orchestra
MSC Poesia
MSC Preziosa
MSC Seaside
MSC Seaview
MSC Sinfonia
MSC Splendida
MSC Virtuosa


Ital., Engl. und Deutsch






Phoenix Kreuzfahrten 

MS Albatros
MS Amadea
MS Amera
MS Artania
MS Deutschland






TUI Kreuzfahrten

Mein Schiff 1
Mein Schiff 2
Mein Schiff 3
Mein Schiff 4
Mein Schiff 5
Mein Schiff 6
Mein Schiff Herz






Transocean

MS Astor
MS Columbus
MS Magellan
MS Vasco da Gama






FTI Cruises

MS Berlin






Plantours

MS Hamburg




Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Kreuzfahrten






Hansa Touristik

MS Ocean Majesty




Kreuzfahrten in 2019, 2020 und 2021

2019: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2020: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2021: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember












Aida Kreuzfahrten nach Routen

Aida ab Bangkok
Aida ab Gran Canaria
Aida ab Hamburg
Aida ab Kiel
Aida ab La Romana
Aida ab Mallorca
Aida ab Miami
Aida ab Montego Bay
Aida ab/bis New York
Aida ab Rotterdam
Aida ab Venedig
Aida ab Warnemünde
Aida Kreuzfahrten 2019
Aida Kreuzfahrten 2020
Aida Kreuzfahrten 2021
Aida Adria
Aida Grossbritannien
Aida Indischer Ozean
Aida Grönland, Island & Spitzb.
Aida Kanaren
Aida Karibik
Aida Metropolen
Aida Mittelmeer
Aida Nordamerika
Aida Nordeuropa
Aida Nordkap
Aida Norwegen
Aida Östliches Mittelmeer
Aida Orient ab Dubai
Aida ab Santo Domingo
Aida Ostsee
Aida Rotes Meer
Aida Schwarzes Meer
Aida Suedamerika
Aida Suedostasien
Aida Transasien
Aida Transatlantik
Aida Transkaribik
Aida Weltreise
Aida Weltenbummler
Aida Westeuropa
Aida Westliches Mittelmeer
Aida Kurzreisen
Aida Last Minute
Aida Reisen Suche






Aida Kreuzfahrten 2019, 2020 und 2021 nach Monaten

2019: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2020: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2021: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember







Kurze Charakterisierung der Kreuzfahrtschiffe

Ausführliche Beschreibungen und zahlreiche Fotos der Kreuzfahrtschiffe werden, zusammen mit den Routen, auf den Seiten präsentiert, die Sie über untenstehende Verweise erreichen können. Darüberhinaus finden Sie bei den einzelnen Kreuzfahrten auch nochmals viele Infos und Fotos zu den Schiffen.


Aida Kreuzfahrten: Zwanglose Kreuzfahrten mit großem Unterhaltungs- und Ausflugsangebot, Bordsprache Deutsch

Costa Kreuzfahrten: Komfortable Kreuzfahrtschiffe mit italienischer Gastlichkeit und leckerer mediterraner Küche

MSC Kreuzfahrten: Preiswerte, italienisch heitere Kreuzfahrten auf modernen Schiffen mit viel Abwechslung und Spaß

NCL Kreuzfahrten: Freestyle Cruising auf us-amerikanischen Schiffen mit deutschsprachigem Gästeservice

Phoenix Kreuzfahrten: Abwechslungsreiche und niveauvolle Kreuzfahrten auf weltweiten Routen, Bordsprache Deutsch

TUI Cruises: Gepflegtes Reisen in zwangloser Atmosphäre mit großem Inklusivangebot an Bord, Bordsprache Deutsch







Kreuzfahrten Sonderangebote

Der Kreuzfahrtmarkt hat sich die letzten Jahre enorm verändert. Frühbucherrabatte waren einst die einzige Möglichkeit, um besonders preiswert eine Kreuzfahrt zu buchen. Heute stehen Rabatte für Last-Minute Kreuzfahrten hoch im Kurs, mit denen die Reedereien ihre Schiffe in den letzten Wochen vor Abreise gerne füllen, dazu gibt es großzügige Sonderpreise für Kinder und Jugendliche und sogenannte Vario- oder Glückskabinen werden verbilligt angeboten, wobei man hier nur eine Kabinenkategorie und keine Kabinenummer zugesagt bekommt. Bordguthaben, kostenlose Ausflüge, inkludierte Getränkepakete und sonstige Rabatte werden für Kreuzfahrten eingeräumt. Hier die Übersicht zu behalten ist schwierig, daher halten wir an dieser Stelle immer einige besonders interessante Kreuzfahrtangebote für Sie bereit:



Die Aida Kreuzfahrten 2019 bieten viele Highlights rund um den Globus. So können Sie, wenn Sie z.B. Aida Kreuzfahrten buchen, die mit der Aida Mar von Mai bis Oktober ab Warnemünde für ganze 10 Tage über die Ostsee führen und so nach Danzig, Tallinn, Helsinki, Kopenhagen, Stockholm und nach St. Petersburg aufbrechen. In der russischen Zarenstadt steht sogar ein zweitägiger Aufenthalt an und in Stockholm wird das Schiff übernacht anlegen, sodass Sie die aufregende schwedische Hauptstadt auch bei Nacht erleben können. Besonders beeindruckend ist dies natürlich während der sogenannten "weißen Nächte", die in den Wochen um die Sommersonnwende im Juni und Juli 2019 liegen. Sie tragen diese Namen, da St. Petersburg, Helsinki und Stockholm alle nahe des 60. nördlichen Breitegrades liegen und hier zu dieser Jahreszeit die Sonne in der Nacht nur wenige Grad unter den Horizont sinkt und der Himmel nie richtig dunkel wird, sondern ein heller Schein selbst um 3 oder 4 Uhr am Morgen dort zu sehen ist. Besonders in Russland gilt dieser Zeitraum als die Saison ausgelassener Festivitäten und auch die jungen Schweden und Finnen feiern die Nächte hindurch:
Aida Mar Ostsee 2 im Sommer 2019

Im Juli und August 2019 können Sie an Bord der MSC Maeraviglia ab/bis Kiel in die norwegischen Fjorde reisen. Für jeweils 1 Woche werden der Geirangerfjord und der Aurlandsfjord sowie die beiden Hafenstädte Stavanger und Kopenhagen zu 4 abwechslungsreichen Landgängen einladen, welche die natürliche Schönheit der norwegischen Fjordlandschaft ebenso zeigen wie die royale Pracht der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Zu den 4 Tagen mit Landausflügen stehen die beiden Bordtage in erholsamen Kontrast, wenn sich auf der Fahrt durch Kattegat und Skagerrak alles um ihren Genuss und ihr Wohlbefinden dreht:
MSC Meraviglia ab Kiel nach Norwegen 2019

Mit der MSC Orchestra können Sie im Juni 2019 ab Hamburg zu den Britischen Inseln reisen. Für 10 Tage stehen Schottland, Irland und die Kanalinsel Jersey auf dem Kreuzfahrtprogramm des schmucken Kreuzfahrtschiffes, welches nach dem abendlichen Ablegen im Hamburger Hafen sich hinaus auf die Nordsee begibt und diese in den nächsten anderthalb Tagen mit Kurs auf die malerische Kanalinsel Jersey kreuzen wird. Mit Dublin, Cork und Belfast werden auf der irischen Insel gleich drei Landgänge offeriert, bevor die Reise hinüber in das schottische Greenock geht, welches unweit des für seine Fußballmannschaften gerühmten Glasgows liegt. Hier und in der schottische Hafenstadt Invergordon ist es dann die herbe Schönheit der schottischen Highlands, welche zu Ausflügen ab dem Hafen in Invergordon einlädt. Das schottische Duo vervollständigt den Verlauf dieser Schiffsreise und nach einem weiteren Seetag ist es dann Hamburg vorbehalten, diese Seereise im Sommer 2019 zu beschliessen, wenn das Schiff wieder die Freie und Hansestadt Hamburg zum Ausschiffen erreichen wird:
MSC Orchestra ab Hamburg nach Schottland und Irland für 10 Tage im Juni 2019

Die Costa Magica vom italienischen Kreuzfahrtunternehmen Costa Kreuzfahrten wird den Sommer 2019 hindurch zu Ostseereisen ab Stockholm einladen, die jeweils eine Woche dauern und dabei mit Helsinki in Finnland, Tallinn in Estland und St. Petersburg in Russland sowie dem Ausgangshafen Stockholm gleich 4 der schönsten Hafenstädte im Baltischen Meer besuchen:
Costa Magica Ostseekreuzfahrten ab Stockholm für 1 Woche

Nach dem Auslaufen aus dem Hamburger Kreuzfahrthafen nimmt das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica Kurs auf die Nordsee. Nach einem Tag auf dem Meer wird mit Alesund die erste norwegische Stadt auf dieser Seereise angelaufen. Von Südnorwegen geht es dann für nahezu komplette 2 Tage entlang der norwegischen Küste nach Honningsvag, dem Ausgangspunkt für Ausflüge zum ca. 40km entfernten Nordkap. Hier in dieser nördlich des Polarkreises gelegenen Region kann man auch die Mitternachtssonne erleben, bevor es wieder südlich geht zu den Lofoten, einem wahren Natur- und Tierparadies, auf dessen Besuch dann noch zwei Landausflüge in den Städten Trondheim und Bergen folgen, die den Rahmen bilden werden für eine mehrstündige Fjordkreuzfahrt in den herlichen Geirangerfjord, wo vom kleinen Hafenort Geiranger aus Ausflüge in die Fjord- und Gebirgswelt Norwegens angeboten werden:
Costa Pacifica ab Hamburg zum Nordkap im Juni, Juli und August 2019

Deutschlands Nr. 2 auf dem Markt für Hochseekreuzfahrten, TUI Cruises aus Hamburg, bietet in den Sommermonaten 2019 ebenfalls zahlreiche Kreuzfahrten nach Nordeuropa, wie z.B. mit der Mein Schiff 5 im Juni 2019 ab Bremerhaven zum Nordkap. Diese 11-tägige Kreuzfahrt wird neben dem Nordkap auch die norwegischen Fjorde im Süden des Landes besuchen, namentlich den Sunnylvs- und den Geirangerfjord, den Kreuzfahrthäfen in Bergen, Trondheim und Alesund ihre Aufwartung machen und die nördlich des Polarkreises gelegene Hafenstadt Tromsö für einen Landgang aufsuchen:
Mein Schiff 5 zum Nordkap 2019.

Das Mittelmeer ist nach wie vor die beliebteste Kreuzfahrtregion in Europa und so finden Sie hier gleich mehrere Aida Schiffe auf maritimen Reisen, die sowohl das westliche, wie auch das östliche Mittelmeer befahren. Besonders interessant erscheint hier die 10-tägige Route der Aida Stella, die ab Palma de Mallorca den Westen des Mittelmeerraumes bereist. Das sardinische Olbia, Süditaliens schönste Stadt Neapel, die ewige Stadt Rom, das toskanische Livorno, Cannes und Marseille in Südfrankreich und das katalonische Barcelona werden die Stationen dieser Kreuzfahrtreisen sein, zu denen sich noch 2 Bordtage auf dem Schiff gesellen dürfen, sodass Erholung und Entertainment an Bord sich mit kurzweiligen Landgängen abwechseln werden:
Aida Stella mediterrane Highlights ab Mallorca von Mai bis September 2019



Mit der Aida Perla und der Aida Prima sind bereits Schiffe der nächsten Generation von Aida Kreuzfahrtschiffen in See gestochen. Die neuen Schiffe sind deutlich größer als ihre Vorgängerinnen und beheimaten über 1.600 Kabinen an Bord, sodass erstmalig deutsche Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 3.000 Passagieren auf den Weltmeeren kreuzen. Preiswerte Kreuzfahrten lassen sich mit der Aida Perla buchen, die von Mai bis Oktober 2019 ab Hamburg entlang der Nordseeküste in den Ärmelkanal unterwegs sein wird, um dort auf ihrer 7-tägigen Route eine Städtereise per Kreuzfahrtschiff anzubieten. Zunächst geht es aber nach dem Ablegen in Hamburg auf der Unterelbe hinaus in die Deutsche Bucht und entlang der friesischen Inseln südwestwärts. Anderthalb Tage nach der Ausfahrt aus dem Hamburger Hafen erreicht die Schiffsreise dann die Südküste Englands, wo der berühmte Überseehafen von Southampton die Passagiere empfängt und zu einem Landausflug nach London lockt. An der gegenüberliegenden französischen Küste liegt Le Havre, von wo aus am kommenden Tag Ausflüge mit dem Reisebus nach Paris offeriert werden. Ab den Kreuzfahrthäfen in Zeebrügge und Rotterdam stehen mit Brügge in Belgien und dem lebhaften Amsterdam 2 der schönsten Städte Europas auf dem Ausflugsprogramm. Den Abschluss bildet dann wieder ein kompletter Tag an Bord des Schiffes, bevor Hamburg wieder erreicht wird. Und damit solch eine Sommerkreuzfahrt auch keine großen Löcher in ihre Reisekasse reisst, können Sie solch eine Kreuzfahrt hier bei uns preisgünstig buchen, wobei bereits die Trinkgelder und auch die Tischgetränke zum Mittag- und Abendessen in den Buffetrestaurants enthalten sind:
Aida Perla Metropolen 1 von Mai bis Oktober 2019



Die Aida Stella ist eines der schicken Kreuzfahrtschiffe der deutschen Kreuzfahrtreederei Aidacruises aus Rostock und sie wird von November 2019 bis März 2020 zu einwöchigen Kreuzfahrten ab Las Palmas auf Gran Canaria einladen, welche die 3 kanarischen Inseln von Lanzarote, Teneriffa und La Palma sowie das etwas weiter nördlich im Atlantischen Ozean liegende Madeira anlaufen werden. Der Reisebeginn wird ausgesprochen entspannend verlaufen, da das Schiff erst um 22.00 Uhr den Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria verlassen wird, sodass für alle individuell anreisenden Passagiere Zeit bleibt, um am Anreisetag gleich auch einen Eindruck von der Schönheit der Kanareninsel zu gewinnen. Unser Tipp hierzu: Möglichst frühe Anreise und Buchung eines Mietwagens ab dem Flughafen für den Tag, sodass eine Ausfahrt in das gebirgige und panoramenreiche Inselinnere zum ersten Kreuzfahrthöhepunkt werden kann. Die ersten 34 Stunden an Bord wird die Fahrt gen Norden mit Kurs auf Madeira verlaufen, was das erste ausgedehnte Sonnenbad auf den Außendecks erlaubt und die stressfreie Schiffserkundung ermöglicht. Auf Madeira empfehlen wir einen Wanderausflug entlang der Levadas genannten Bewässerungskanäle, welche oft in großer Höhe spektakuläre Ausblicke auf Küste und Meer ermöglichen.
Aida Stella Kanaren für 1 Woche im Winter 2019/2020



Im April 2020 sticht die Aidaluna ab Hamburg zu Kreuzfahrten in See, welche das schmucke Kreuzfahrtschiff zunächst nach Amsterdam und dann weiter in den Ärmelkanal nach Dover führen. Der letzte Reisetag gehört dann nach den beiden Landausflugstagen in den Niederlanden und in England ganz ihrer Entspannung an Bord, wenn das Schiff sich vom Kreuzfahrthafen von Dover für ganze 36 Stunden über die Nordsee auf den Heimweg nach Hamburg begibt. Wer die beiden Metropolen Amsterdam und London bereits gut kennt, dem seien folgende Ausflüge aus dem großen Ausflugsangebot von Aidacruises empfohlen: Ab dem Amsterdamer Hafen wird ein fünfstündiger Busausflug zur Blumenschau am Keukenhof angeboten, welche mehrere Stunden Zeit lässt, um dort durch den riesigen Blumenpark zu spazieren und sich in den Glasgewächshäusern eine Vielzahl verschiedenster Blumenarten anzusehen. Ab Dover kann man sich einem Landausflug anschliessen, der mit Bus und einer historischen Dampflok durch den grünen Süden Englands führt, der für seine prächtige Gartenlandschaft berühmt ist:
Aida Luna nach Dover und Amsterdam im April 2020






Kreuzfahrten bewerten

In unserem Kreuzfahrtforum konnten wir bereits die stolze Zahl von über 1.600 Schiffsbewertungen versammeln, wofür wir unseren Kunden herzlich danken möchten. Vielleicht möchten ja auch Sie einmal eine ihrer Kreuzfahrten bewerten, die Sie in den letzten Jahren unternommen haben. Ihre Kreuzfahrtbewertung können Sie entweder frei formulieren oder sich an den von uns vorgeschlagenen Bewertungskriterien orientieren. Ganz so wie Sie dies möchten, können Sie bei uns ihre Kreuzfahrt bewerten und ihre Meinung zur Schiffs- und Reisequalität wiedergeben. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden Ihnen sehr dankbar sein, da es bei der großen Auswahl an Schiffen gar nicht so einfach ist, das passende Kreuzfahrtschiff für die eigenen Schiffsreisen zu finden. Und so möchten wir alle Leser dieser Bewertungen von Aida, Costa und MSC Schiffen bitten, zukünftig auch einmal selbst eine Kreuzfahrt zu bewerten.
Lassen Sie einfach nocheinmal ihren Kreuzfahrturlaub Revue passieren und bewerten Sie ihre Kreuzfahrt oder neudeutsch machen Sie bitte ihren persönlichen Holiday Check Up und senden Sie uns ihre Kreuzfahrtschiff Bewertung zu, die wir gerne veröffentlichen werden. Und mit ihrer Hilfe werden wir dann in Kürze die Zahl von 1.700 Schiffsbewertungen überschreiten.

Unsere Schiffsbewertungen umfassen alle Aspekte einer Kreuzfahrt, wie den Zustand des Schiffes selbst, die Qualität des angebotenen Services, die Routenauswahl und die angebotenen Ausflüge. Allen Kreuzfahrtreisenden wird hier die Gelegenheit gegeben, ihre Kreuzfahrten zu bewerten. Den Umfang ihrer Schiffsbewertungen können die Bewertenden selbst festlegen, sie können sich an den von uns vorgegebenen Fragen zur Kreuzfahrtbewertung orientieren oder ihre Bewertung völlig frei formulieren. Aida Bewertungen bilden mit den Bewertungen vom MSC, Costa und Phoenix Kreuzfahrten den Schwerpunkt, zu denen sich noch Bewertungen der Mein Schiff Flotte von TUIcruises gesellen sowie eine Rubrik für sonstige Schiffe. Besonders angesagt bei Kreuzfahrtfreunden sind zur Zeit die Kreuzfahrten Kanarische Inseln, da hier ein ganzjährig warmes Wetter auf eindrucksvolle Strände und Gebirgs- sowie Vulkanlandschaften trifft.




Ostsee Kreuzfahrten

Kreuzfahrten nach Sankt Petersburg und auf der Ostsee im allgemeinen erfreuen sich stetig zunehmender Nachfrage. Hauptmagnet ist Sankt Pertersburg, die im frühen 18. Jahrhundert von Zar Peter dem Großen erbaute Stadt, die heute mit ihren zahllosen Palästen, Museen, Konzerthäusern und Prachtstraßen Gäste aus aller Welt anzieht, die den Glanz der Zarenzeit mit eigenen Augen ansehen möchten. Etwas weniger berühmt, aber dennoch sehr sehenswert ist die finnische Hauptstadt Helsinki. Kreuzfahrten auf der Ostsee in 2019 werden insbesondere die Kreuzfahrtschiffe der Reedereien Costa, MSC, Aida und Phoenix Reisen in großer Zahl anbieten. Und auch TUI Cruises hat zum Sommer 2019 eine große Auswahl an Ostseekreuzfahrten zu bieten. Viele dieser Ostsee Schiffsreisen 2019 starten von deutschen Kreuzfahrthäfen, so dass Sie bequem ihre Kreuzfahrten ab Kiel, Hamburg, Rostock oder Bremerhaven beginnen können.





Kreuzfahrten nach Norwegen

Kreuzfahrten nach Norwegen erfreuen sich stetig zunehmender Beliebtheit, da die Fjorde Norwegens ihre Schönheit besonders dem Reisenden offenbaren, der mit dem Schiff zwischen hoch aufragenden Felsen und Bergen die schmalen Meeresarme befährt. Völlig mühelos lässt sich so eine der schönsten Küsten der Welt entdecken. Auch ist die Anreise zu einer Norwegen Kreuzfahrt sehr einfach, da Bremerhaven, Kiel, Hamburg, Kopenhagen und Amsterdam sehr bequem und flott mit der Eisenbahn oder dem eigenen PKW erreichbar sind. Eine Norwegenkreuzfahrt lässt sich also sehr schön mit dem Besuch einer dieser Städte verbinden. Die Norwegen Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff dauern meist von 1 Woche, in der man Bergen und die Fjorde im Süden von Norwegen sehen kann, wie z.B. den prächtigen Geirangerfjord, bis zu 15, 16 oder 17 Tage, die bis hinauf an das Nordkap oder sogar bis Spitzbergen führen.





Deutsche Kreuzfahrthäfen

In den letzten Jahren haben Kreuzfahrten nach Norwegen, Island, Spitzbergen und auf der Ostsee stark an Beliebtheit gewonnen. Diese Entwicklung ist auch in den deutschen Kreuzfahrthäfen zu spüren. Die kurzen Anfahrtswege und der ausgezeichnete Standard deutscher Kreuzfahrthäfen machen Kreuzfahrten ab Deutschland immer beliebter. Kreuzfahrten ab Kiel werden 2019 u.a. von MSC Kreuzfahrten angeboten. Viele weitere Kreuzfahrtschiffe bieten ebenfalls ab Kiel Kreuzfahrten nach Norwegen und zu den Küsten der Ostsee.

Besonders der deutsche Kreuzfahrtfahrtveranstalter Phoenix Reisen unternimmt Kreuzfahrten ab Bremerhaven, die mit seinen Kreuzfahrtschiffen, der gemütlich-komfortablen MS Albatros, der eleganten MS Amadea und der komfortbalen MS Artania in die Ostsee, nach Norwegen in die Fjorde und hoch bis zum Nordkap, in das polare Grönland und zu den Inseln von Spitzbergen führen.

Kreuzfahrten ab Hamburg können Sie 2019 unter anderem mit der MSC Preziosa unternehmen. Aida Kreuzfahrtschiffe werden ebenfalls von Hamburg zu Kreuzfahrten nach Norwegen und Großbritannien in See stechen.

Die in Rostock ansässige Kreuzfahrtreederei Aida macht Warnemünde, den Hochseehafen von Rostock, mehr und mehr zu einem bedeutenden Hafen für Ostsee Kreuzfahrten. So werden 2019 im Sommer einige Kreuzfahrten ab Warnemünde / Rostock offeriert, welche die Aida Schiffe u.a. nach Sankt Petersburg, Danzig, Kopenhagen und Stockholm bringen werden. Die Ostsee Kreuzfahrten 2019 ab Warnemünde können Sie ebenfalls mit Costa verbringen, welche von dort aus Richtung norwegische Fjorde zu Kreuzfahrten über Kopenhagen in See stechen wird.

Im benachbarten Ausland finden Sie Kreuzfahrten ab Amsterdam, die Richtung Norwegen mit dem deutschen Kreuzfahrtveranstalter Transocean führen werden. Mit der Costa Mediterranea wird Costa Crociere im Jahr 2019 von Amsterdam Kreuzfahrten nach Westeuropa anbieten. Ebenso können Sie Kreuzfahrten ab Kopenhagen nach Norwegen und auf die Ostsee unternehmen.





Schiffsbewertungen

Die auf www.kreuzfahrt-sonne.de abgegebenen Schiffsbewertungen haben die stolze Zahl von 1.600 überschritten. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bei unseren Kunden bedanken. Die Bewertungen von Aida, Costa, MSC und Phoenix Kreuzfahrtschiffen geben einen umfassenden Überblick über die Qualität der angebotenen Kreuzfahrten und halfen bereits zahlreichen Passagiere, die für sie passende Kreuzfahrt zu buchen. Insgesamt ist festzustellen, dass die überwiegende Zahl von Kreuzfahrtpassagieren mit ihren Schiffsreisen im Mittelmeer, der Ostsee, Norwegen und in aussereuropäischen Gewässern sehr zufrieden ist.

Dies gilt besonders, wenn man bedenkt, dass ein unzufriedener Reisegast eher dazu bereit ist, seiner Unzufriedenheit Ausdruck zu geben, denn ein zufriedener Gast, der erfahrungsgemaß keinen solch starken Antrieb verspürt, seine Meinung in Form einer ausführlichen Schiffsbewertung kundzutun. Die bisher abgegebenen Bewertungen von Kreuzfahrten zeigen eindeutig, dass Schiffsreisen nahezu allen anderen Reiseformen in der Kundenzufriedenheit überlegen sind, was auch die oftmaligen erneuten Kreuzfahrtbuchungen dieser Passagiere bestätigen.
Wir möchten uns bei unseren Kunden für ihre Schiffsbewertungen nochmals herzlich bedanken und freuen uns heute schon auf die zukünftigen Bewertungen ihrer Kreuzfahrten.







TUI Kreuzfahrten

Der große deutsche Reiseveranstalter TUI lässt nun schon 6 eigene TUI Kreuzfahrtschiffe über die Meere kreuzen. Die TUI Kreuzfahrten haben als Bordsprache Deutsch, die TUI Schiffe sind sehr geräumig, bewegen sich im mittleren Preissegment und bieten abwechslungsreiche sowie komfortable Schiffsreisen an. TUIcruises hatte einen sehr stolzen Moment zu feiern, als mit der Mein Schiff 3 im Mai 2014 der erste Neubau auf Jungfernfahrt ging. Gebaut wurde das Schiff auf der STX-Werft in Finnland. Und mit der Mein Schiff 4 ist der nächste Neubau im Juni 2015 in Dienst gestellt worden. Was nun auch schon für die Mein Schiff 5 gilt, welche seit Juli 2016 komfortable Seereisen offeriert. Mit der Mein Schiff 6 durfte dann im Juni 2017 ein weiterer Neubau hinzukommen. Das die Flottenexpansion mit riesigen Schritten voran geht, zeigt die im April 2018 erstmalig in See gestochene Neue Mein Schiff 1. Die nächsten TUI Cruises Kreuzfahrtschiffe sind auch schon in Auftrag gegeben worden und so wird die Neue Mein Schiff 2 im März 2019 erstmalig auf große Fahrt gehen. Die bisherige mein Schiff 2 wird dann unter neuem Namen als Mein Schiff Herz erhalten bleiben.







Phoenix Reisen Kreuzfahrt Weltreisen

Eine Kreuzfahrt Weltreise ist der große Lebenstraum vieler Menschen. Und mit den Phoenix Reisen Kreuzfahrtschiffen MS Amadea: MS Amadea Weltreise 2020-2021 und MS Amera: MS Amera Weltreise 2020-2021 können Sie sich ihren Traum von einer Schiffsweltreise erfüllen. Erfahrungsgemäß sollte eine solche Kreuzfahrt um die Welt so früh als möglich gebucht werden, da die Kapazitäten hierfür sehr beschränkt sind. Sollte auch nur ein kurzes Teilstück der von Ihnen gewünschten Kabinenkategorie von anderen Reisegästen gebucht sein, kann es erst einmal vorbei sein mit dem Traum.







Kreuzfahrten bewerten

Auf www.kreuzfahrt-sonne.de kann man auch seine Kreuzfahrt bewerten und über 1.600 Reisegäste haben dies bereits schon getan, wofür wir uns herzlichst bei Ihnen bedanken möchten. Die abgegebenen Schiffsbewertungen sind eine große Hilfe für die Kreuzfahrtbuchung und werden sehr gerne gelesen. Das bereits eine große Zahl von Schiffsbewertungen vorliegt, heißt aber nicht, dass das weitere Bewerten von Kreuzfahrten nichts mehr Neues zu den Kreuzfahrtinformationen beitragen würde. Ganz im Gegenteil, denn jede weitere Kreuzfahrtbewertung erweitert die Erfahrungs- und Meinungsvielfalt und dies ist sehr wichtig, da wir möchten, dass Sie neben den Informationen unser bestens ausgebildeten Reisebüromitarbeiter auch die persönlichen Eindrücke anderer Kunden erhalten. Also bitte weiterhin fleißig Kreuzfahrten bewerten !! Nachfolgende Kreuzfahrtpassagiere werden Ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie Ihre Kreuzfahrt bewerten und so Ihre Erfahrungen weitergeben.








Aida Kreuzfahrten nach Kreuzfahrtschiff

Aida Aura

Die Aida Aura gehört zu den kleineren Schiffen des Rostocker Kreuzfahrtveranstalters Aidacruises und bietet ihren Reisegästen auf 42.300 BRZ insgesamt 630 Kabinen, welche von der preiswerten Innenkabinen mit 14m² bis hin zu komfortablen Suiten mit einer Gesamtgröße von 57m² inkl. Privatbalkon reichen. Knapp 400 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der mitreisenden Passagiere, welche von der nach Altersklassen abgestuften Kinderbetreuung bis hin zu Fitnesscenter, Bordtheater und Nightclub ein reichhaltiges Unterhaltungs- und Verwöhnprogramm an Bord vorfinden. Im Frühjahr und Sommer 2019 stehen eine ganze Armada verschiedendster Kreuzfahrtrouten ab Hamburg nach Nordeuropa an, wie z.B. im Juni und Juli 2019 in den Golf von Biscaya. Höhepunkt des Reisejahres 2019 wird für das Schiff sicherlich die Aida Weltreise 2019/2020, die in 117 Tagen einmal um die ganze Welt reisen wird. Im Februar und März 2020 zu den Polarlichtern in Norwegen oder im April 2020 zu den Nordischen Inseln & Norwegen sowie








Aida Bella

Die Taufe der Aida Bella fand am 23. April 2008 in Warnemünde statt. Das zweite Aida Kreuzfahrtschiff der neuen Generation ist vom gleichen Schiffstyp wie die beiden Aida Clubschiffe Aida Diva und die Aida Luna. Zentraler Treffpunkt ist das in der Schiffsmitte gelegene Theatrium, ein Ort der Kommunikation, der Begegnung und abendlicher Showprogramme, der gegenüber der Aida Aura und der Aida Vita deutlich vergrößerte Wellnessbereich und die größere Anzahl von Restaurants an Bord. Im Juni und Juli 2019 wird Kiel der Start- und Zielhafen für die Aida Bella Nordkap Kreuzfahrten sein und im September 2019 stehen Aida Bella Kurzreisen nach Oslo und Kopenhagen an. Im November 2019 und Januar & Februar 2020 führen zweiwöchige Kreuzfahrten des Clubschiffes durch Südostasien: Aida Südostasien ab/bis Bangkok.







Aida Blu

Das vierte Kreuzfahrtschiff der neuen Aida-Generation trägt den Namen des ehemaligen Aida Flaggschiffes Aida Blu. Die Aida Blu entspricht in Schiffslänge und -breite der Aida Luna und ihren Schwesterschiffen Aida Diva und Aida Bella, ist allerdings um mehrere Tausend BRZ geräumiger. Dieses erweiterte Raumangebot vegrößert den nun bereits schon außergewöhnlich großen Wellnessbereich der neuen Schiffsgeneration auf der Aida Blu nochmals um nahezu 500m². Auf der Aida Blu stehen den Kreuzfahrtgästen ca. 1090 Kabinen und Suiten zur Verfügung, von denen ca. 730 Außenkabinen sind, die in ihrer Mehrzahl über einen privaten Balkon verfügen.

Die Sommermonate 2019 über geht es für das Schiff in das Mittelmeer nach Venedig, das als Basishafen für die 7-tägige Route Aida Adria ab Venedig genutzt wird, wobei man hier zum Reiseende einen ganzen Tag für die Besichtigung von Venedig hat, da das Schiff dort bereits am vorletzten Reisetag anlegen und auch die Nacht dort verbringen wird. Zum Jahreswechsel wird das Clubschiff Aidablu auf der Route Aida Blu - Mauritius, Seychellen & Madagaskar im Indischen Ozean für jeweils 2 Wochen von Dezember 2019 bis Februar 2020 unterwegs sein.







Aida Cara

Die Aida Cara ist das dienstälteste Schiff von Aidacruises und seit 1996 hat es bereits Hunderttausende von begeisterten Passagiere eine erlebnisreiche Schiffsreise beschert. Sein Alter merkt man dem Aida Clubschiff überhaupt nicht an, da es 2005 und erneut 2009 während zweier Werftaufenthalte großzügig umgebaut wurde. Für die Passagiere in den gut 600 Kabinen stehen 3 Bordrestaurants, 3.000m² an sonnigen Aussendecks und ein über 1.000m² großer Wellnessbereich an Bord bereit, wo sich ca. 370 Mitarbeiter um das Wohl der Gäste kümmern. Unser Geheimtipp: Die Calypso-Bar im Schiffsheck ist der wohl schönste Platz an Bord, um zur Blauen Stunde der untergehenden Sonne zuzuprosten.

Eine von Kreuzfahrtschiffen nur selten angebotene Kombination sind Aida Cara Kreuzfahrten zu den Kanaren und Azoren im November und Dezember 2019 sowie im Januar 2020, was auch für die 3-wöchigen Aida Cara Kreuzfahrten - Island & Grönland 2 im August 2020 gilt.

Im Mai und Juni 2020 wird das Clubschiff zu Seereisen ab Kiel auf die Ostsee aufbrechen, wobei gleich 3 unterschiedliche Routen von 10 bis 14 Tagen Dauer offeriert werden: Grosse Ostsee-Rundreise, Ostsee mit Visby und Skandinavische Städte mit Passage des Nord-Ostsee-Kanals.

Einen Deckplan der Aida Cara finden Sie hier: Aida Cara Deckplan. Die einzelnen Decks sehen Sie hier: Aida Cara Deck. Bilder der Aida Cara Kabinen können Sie sich hier anschauen: Aida Cara Kabinen







Aida Diva

Das Clubschiff Aida Diva war das erste Exemplar einer neuen Schiffsgeneration aus dem Hause Aidacruises, was rein äußerlich an der gegenüber den Vorgängerinnen deutlich gewachsenen Schiffsgröße, welche 69.200 BRZ beträgt und im Schiffsinneren an dem neuartigen Theatriumkonzept im Schiffszentrum sichtbar wird. Das Theatrium ist der Ort des abendlichen Showprogramms und tagsüber ein Marktplatz und Ort der Begegnung, dessen große Glasflächen für reichlich Transparenz und Ausblicke auf Meer und Küsten sorgen. Bei den etwa 1.000 Schiffskabinen wird auch die zweite große Besonderheit dieser Schiffsklasse erkennbar, da hier erstmalig Spa-Kabinen an Bord eines Aida Kreuzfahrtschiffes angeboten wurden, welche dem neuen Wellnesskonzept des Body & Soul Spas angegliedert sind.

Von Mai bis in den August 2019 steht zum einen das Baltische Meer im Mittelpunkt der Aida Diva Reisen: Aida Diva Ostsee 1 ab/bis Warnemünde nach Helsinki, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg. Zum anderen wird es im Juni, Juli und August 2019 Kreuzfahrten nach Norwegen zu buchen geben.

Im Herbst 2019 wird Nordamerika mit der Ostküste der USA und Kanadas in den Fokus gerückt werden: Aida Diva von New York nach Montreal und Aida Diva von Montreal nach New York.

Karibischer Zauber steht von November 2019 bis in den März 2020 auf dem Routenplan des Schiffes, wenn es ab/bis der Dominikanischen Republik bzw. ab/bis Jamaika für jeweils 2 Wochen nach Zentralamerika und den Kleinen Antilleninseln unterwegs sein darf: Aida Diva - Karibik & Mexiko 2 ab Jamaika und Aida Diva - Karibik & Mexiko 1 ab der DomRep.







Aida Luna

Das dritte Kreuzfahrtschiff der neuen Aida-Generation heißt Aida Luna und wurde im März 2009 getauft. Die Aida Luna ist baugleich zur Aida Diva und zur Aida Bella. 2050 Passagiere finden an Bord der Aidaluna Platz. Mit der Aida Luna brachte Aida Kreuzfahrten aus Rostock binnen 3 Jahren das dritte neue Aida Kreuzfahrtschiff auf den Reisemarkt. Die Aida Clubschiffe bieten an Bord eine entspannte Reiseatmosphäre, eine reichhaltiges kulinarisches Angebot und viel Show, Party, Sport und sehr abwechslungsreiche Aida Landausflüge, die klassische Stadtrundfahrten, kleine Wanderungen, Radtouren, Panoramafahrten mit dem Reisebus, Bootsfahrten, Jeeptouren, Golfausflüge und Tauchausflüge umfassen. Selbstverständlich können Sie von Bord der Aida Schiffe auch ihre individuellen Landausflüge in Eigenregie unternehmen, ganz wie Sie es am liebsten möchten.

An Bord findet eine Kinderbetreuung statt, die den Kleinsten viel Spaß bereitet und das Konzept der Aida Reisen bietet auf den weitläufigen Schiffen Platz und Angebote für Paare, Familien, Alleinreisende und für Jung und Alt.

Der Mai, der Juni als auch der Juli 2019 werden das Kreuzfahrtschiff bis weit in das Nordmeer über den Polarkreis hinaus nach Island, Spitzbergen und zum Nordkap bringen: Aida Luna Highlights am Polarkreis. Im September und Oktober 2018 stehen Kreuzfahrten mit der Aida Luna ab New York nach Florida, zu den Bahamas und nach Bermuda auf dem Reiseplan: Aida Luna ab New York nach Florida und Bahamas.

Die Wintermonate wird das schmucke Kreuzfahrtschiff mit zweiwöchigen Karibikkreuzfahrten aufwarten, welche wöchentlich ab Montego Bay auf der Karibikinsel Jamaika: Aida Luna - Karibik & Mittelamerika 2 beginnen.







Aida Mar

Die Aida Mar wurde am 12. Mai 2012 in Hamburg während des dortigen 823. Hamburger Hafengeburtstages getauft. Ihre Tonnage von 71.000 BRT bei einer Länge von 252 m und einer Breite von 32 m zeigt sofort, dass hier ein sehr stattliches Kreuzfahrtschiff seinen Betrieb aufnahm. Auf den zwölf Passagierdecks finden 1100 Kabinen Platz, von denen elf rollstuhlgerecht ausgestattet sind. Sechs Restaurants, ein Brauhaus mit eigener Brauerei, elf Bars, die Vinothek und die Aida Lounge, zahlreiche Läden, der Kids Club mit seiner Kinderbetreuung, ein Waschsalon, die Kunstgalerie, die Bibliothek, ein Internetcafé, das Fitnesscenter mit seinen Geräten und Fitnesskursen, das Theatrium mit seinen Shows, das Kino, Diskothek, ein Casino, der große Aida Body & Soul Spa und die Pools auf den großzügigen Außendecks lassen sicherlich keinerlei Langeweile aufkommen. Die Kabinen reichen von der preiswerten Innenkabine über die Außenkabinen und Balkonkabinen bis hin zu den luxuriösen Suiten.

Von Mai bis September 2019 darf das Schiff zu einwöchigen Kreuzfahrten ab Warnemünde in die Ostsee aufbrechen: Aida Mar Ostsee 2. Der Herbst und Winter 2019/2020 führt die Aida Mar in den Ärmelkanal, wo Kreuzfahrten bis in den März 2020 angeboten werden: Aida Mar - Metropolen ab Hamburg 1 oder auf der Route Aida Mar - Metropolen ab Rotterdam, die für jeweils für 1 Woche nach Zeebrügge in Belgien, Southampton in England und Le Havre in Frankreich verlaufen werden.







Aida Nova

Das Kreuzfahrtschiff Aida Nova ist mit seiner Indienststellung im November 2018 dann das neueste Schiff der Aida Flotte. Mit einer Tonnage von 180.000 BRZ ist es nochmals deutlich größer als die Vorgänger-Baureihe mit Aida Prima und Aida Perla. Auf den 16 Passagierdecks des Schiffes finden sich 20 unterschiedliche Kabinentypen von der preiswerten Innenkabine bis hin zu den Balkon- und Verandakabinen sowie den Suiten, deren größte 73m² und ein eigenes Sonnendeck bieten. Neben den bereits im Reisepreis inkludierten Buffetrestaurants stehen gleich 5 Spezialrestaurants zur Auswahl. Das Fitnessstudio samt Außenbereich, die 5 Daunen mit Ausblick auf das Meer und der Body & Soul Spa mit seinem Massage-, Wellness- und Kosmetikangebot erwarten Sie ebenfalls an Bord.

Aida Nova - Mediterrane Schätze 1 wird die Route heißen, welche die Aidanova im Frühjahr, Sommer und Herbst 2019 ab Mallorca für 1 Woche durch das westliche Mittelmeer führen wird. Die anschließend den ganzen Winter hindurch bis in den März 2020 angebotenen Aidanova Kreuzfahrten ab Gran Canaria bzw. ab Teneriffa zu den benachbarten Kanareninseln und nach Madeira werden die winterliche Kreuzfahrtsaison zum Frühling werden lassen.







Aida Perla

Das Kreuzfahrtschiff Aida Perla ist mit seiner Indienststellung im Juni 2017 ein nagelneues Schiff der Aida Flotte. Mit einer Tonnage von 124.000 BRZ ist es ebenso wie sein Schwesterschiff Aida Prima nahezu doppelt so groß wie die Vorgänger-Baureihe von Aida Mar und Co., was sich sofort sehr augenfällig bei der Betrachtung des Kreuzfahrtschiffes von Aussen zeigt, aber natürlich auch zu einem deutlich größeren Platzangebot im Inneren des Schiffes führt. Nicht weniger als 15 Restaurants, ein Klettergarten, das Volley- und Basketballfeld, eine Eislaufbahn und über 1.600 Kabinen, davon die Mehrzahl mit eigenem Balkon bzw. eigener Veranda, finden so locker auf dem Schiff ihren Platz. Weitläufige Aussenbereiche mit großem Wasserspielbereich im Beach Club erwarten sonnenhungrige Passagiere, der Skywalk sorgt für atemberaubende Ausblicke und an der Aida Bar lassen sich die bevorstehenden Landausflüge bei einem leckeren Cocktail besprechen.

Hamburg wird im Frühling, in den Sommerferien und auch im Herbst 2019 der Heimathafen des neuen Aida Kreuzfahrtschiffes werden, welches dann zu den Metropolen ab Hamburg und zu Norwegens Küste in See stechen wird. Die Kreuzfahrten des Schiffes werden im Winter 2019/2020 wahlweise ab der Dominikanischen Republik oder ab Barbados beginnen, um durch die östliche Karibik zu den Kleinen Antillen und den ABC-Inseln vor der Küste Venezuelas zu führen: Aida Perla - Karibische Inseln 2 ab Barbados und Aida Perla - Karibische Inseln 1 ab der Dominikanischen Republik.







Aida Prima

Die Aida Prima ist 2016 erstmals für Aidacruises auf Reisen gegangen und ist zusammen mit der baugleichen Aida Perla das mit Abstand größte Kreuzfahrtschiff mit der Bordsprache Deutsch. Sagenhafte 65.000 PS erzeugt der moderne Dual-Fuel-Motor, welcher mit Schiffsdiesel oder Flüssiggas betrieben werden kann und nicht nur das Schiff auf eine Geschwindigkeit von ca. 35 km/h beschleunigt, sondern auch die gesamte an Bord benötigte elektrische Energie erzeugt.

Auf den 15 Passagierdecks kümmern sich bis zu 900 Mitarbeiter um das Wohl der in den 1.650 Kabinen reisenden Passagiere, die von preiswerten Innenkabinen bis hin zu komfortablen Balkonkabinen und luxuriösen Suiten aus einer Vielzahl von Kabinentypen wählen können, sodass z.B. größere Familien oder Freundesgruppen in Kabinen mit Verbindungstür bzw. gemeinsamer Veranda untergebracht werden können. Auf dem 300m langen Schiff befinden sich mehr als 30 Restaurants, Bars, Cafes, Clubs und Lounges, für Sportfans stehen eine Kletterwand, ein Volleyballfeld, ein Open-Air-Sportfeld, ein großer Joggingparcour und das moderne Fitnesscenter mit seinen zahlreichen Kursangeboten bereit.

Für die Zeit von Juni bis Oktober 2019 wird sich das Kreuzfahrtschiff nach Kiel begeben, wo die Aida Prima den schönsten Städten der Ostsee ihre Aufwartung machen darf. Von November 2019 bis in den April 2020 gilt es auf Aida Prima Kreuzfahrten ab Dubai bzw. ab Abu Dhabi den Orient zu erkunden, wo Bahrain und Muscat im Oman angelaufen werden.







Aida Sol

Das Kreuzfahrtschiff Aida Sol ist 2011 neu zur Flotte von Aidacruises hinzugestossen. Das Schiff wurde auf der Meyerwerft in Papenburg gebaut. Die neue Aida ist das achte Mitglied der großen Aida-Flotte. 600 Crewmitglieder kümmern sich um die in 1.100 Kabinen wohnenden Passagiere, die aus 7 Restaurants und über 10 Bars bzw. Cafes an Bord wählen können. Die Motorleistung beträgt ca. 33.700 PS, die die 252 Meter lange Aida Sol auf eine Geschwindigkeit von 20 Seemeilen bringen, was 37 Stundenkilometern entspricht.

Ihre Kreuzfahrten ab Hamburg werden die Aida Sol im Sommer 2019 nach Norwegen führen: Mit Aida Sol Norwegens Fjorde ab Hamburg geht es im Mai, Juni, Juli und August 2019 für jeweils 10 Tage zu einem Intensivbesuch der norwegischen Fjorde, deren prächtige Vertreter Eidfjord und Geirangerfjord mit stundenlangen Fjordfahrten die entsprechende Aufwartung gemacht wird. Für einwöchige Aida Kreuzfahrten ab Hamburg nach Norwegen buchen Sie das schmucke Schiff an 3 terminen im April, Mai und September 2019.

Für die Zeit von November 2019 bis März 2020 begibt sich die Aidasol in das Mittelmeer, wo ab/bis Palma de Mallorca allwöchentlich Aida Seereisen zu buchen sind, welche Rom, Barcelona, Livorno in Italien und Marseille bzw. Marseille als Reiseziele haben werden: Aida Sol - Perlen am Mittelmeer 3.







Aida Stella

Das Sommerrevier des Schiffes wird 2019 das westliche Mittelmeer sein, wo Palma de Mallorca als Start- und Zielhafen für mehrere sich abwechselnde Aida Routen dienen darf: Aida Italien & Mittelmeerinseln wird u.a. die alte Festungsstadt La Valletta auf Malta, das geschichtsträchtige Palermo und die Badeinseln Ibiza und Korsika beehren, wobei in Rom ein ganztägiger Aufenthalt vorgesehen ist. Aida mediterrane Highlights 2 führt von Mallorca zunächst ostwärts. Ein erholsamer Tag an Bord und der Aufenthalt auf der italienischen Insel Sardinien beginnen diese schöne Aida Route im Mittelmeer. Nach dem Besuch von Neapel unweit der malerischen Amalfiküste beginnt der Landgang in Civitavechia am nächsten Reisetag in den frühen Morgenstunden und dauert bis spät in den Abend, sodass ausreichend Zeit bleibt für einen Rundgang durch Roms Altstadt. La Spezia in Italien, Ausgangspunkt für Ausflüge in die Toskana, wird ebenso angelaufen wie Cannes an der Côte d’Azur.

Doch noch nicht genug der Routenvielfalt, die Aida Stella bietet im Sommer 2018 auf ihren Kreuzfahrten im Mittelmeer noch eine weitere Route an: Aida Stella - Spanien & Portugal wagt sich sogar durch die Straße von Gibraltar hinaus auf den Atlantischen Ozean, wo das andalusische Cadiz und Portugals Hauptstadt Lissabon zu Landausflügen einladen.

Der Winter an Bord der Aida Stella wird zum Sonne tanken auf den Kanarischen Inseln und Madeira genutzt, wenn es ab Gran Canaria für eine Woche nach Madeira, Lanzarote, La Palma und Teneriffa geht: Aida Stella - Kanaren & Madeira 1 und dies bei frühlingshaften Temperaturen auch im Dezember 2019 sowie im Januar und Februar 2020.








Aida Vita

Für ihre Reisen im Winter 2019/2020 wird sich das Aida Vita Kreuzfahrtschiff nach Südostasien begeben, wo es ab Singapur auf unterschiedlichen, bis zu dreiwöchigen Routen die dortigen Inseln, Städte und erstmals auch Darwin in Australien sowie die Philippinen anlaufen darf: Aida Vita - Australien & Indonesien sowie Aida Vita - Philippinen, Hongkong & Vietnam zeigen nicht nur die bekannten Hihglights Südostasiens, sondern führen die Kreuzfahrtgäste auch zu den von Kreuzfahrtschiffen eher selten angesteuerten Inselreichen Indonesiens und der Philippinen, deren Landschaften nicht unterschiedlicher sein könnten zu den felsigen Küsten und Laubmischwäldern Kanadas, die im Juni und Juli 2019 auf dem Reiseplan stehen: Aida Vita - Kanadas Ostküste.

Im Frühjahr 2019 steht Nordeuropa als Kreuzfahrtrevier der Aida Vita bereit, um für Urlaubsfreuden an Bord zu sorgen und bei den Landgängen in Großbritannien oder in der norwegischen Fjordwelt interessante Entdeckungen historischer aber auch naturlandschaftlicher Art zu gestatten: Aida Großbritannien & Irland ab Hamburg und Norwegens Fjorde ab Hamburg geben reichlich Gelegenheit zu kurzweiligen Ausflügen an Land. Eine interesante Neuerung für Aida Cruises sind die sommerlichen Reisen in den Ärmelkanal, die im September 2019 dort mit der Aida Vita Frankreich, Belgien & Grossbritannien zum Ziel haben.













TUI Cruises - Mein Schiff Kreuzfahrten

Mein Schiff 1

Mit dem Neubau der Mein Schiff 1 hat TUI Cruises Kreuzfahrten eine neue Ära eingeleitet, welche eine von Grund auf erneuerte Schiffsflotte präsentieren wird. Im Sommer 2019 wird das Kreuzfahrtschiff von Kiel aus auf nicht weniger als 12 unterschiedlichen Routen auf der Ostsee und nach Norwegen unterwegs sein, um dann im Herbst 2019 über den Atlantik nach New York und Kanada zu reisen. In der Kreuzfahrtsaison Winter 2019/2020 stehen dann Seereisen in der Karibik und in Mittelamerika auf dem Kreuzfahrtprogramm, welche für jeweils 2 Wochen wahlweise ab ab La Romana in der Dominikanischen Republik oder ab Montego Bay auf Jamaika in See stechen werden, um für 14 Tage Mexiko, Costa Rica, Panama und Kolumbien aufzusuchen, wo kurzweilige Landausflüge angeboten werden, welche die einmalige Naturlandschaft der amerikanischen Tropen erfahrbar machen werden.

In den Sommermonaten 2020 wird dann wieder der deutschen Hafenstadt Kiel die Ehre zuteil, als Basishafen der Mein Schiff 1 zu dienen, die dort dann 11 verschiedene Routenverläufe in die norwegischen Fjorde und zu den Residenz- und Handelsstädten der Ostsee offerieren darf, aus denen einer hervorgehoben werden sollte, da die Kreuzfahrt der Mein Schiff 1 zum Nordkap am 24.06.2020 wenige Tage nach der Sommersonnwende beginnen wird und man so nördlich des Polarkreises am Nordkap einen 24-stündigen Polartag ohne Sonnenuntergang miterleben kann.







Mein Schiff 2

Mit der neuen Mein Schiff 2, die im Jahr 2019 neu zur Flotte von TUI Cruises hinzugestossen ist, wird der Modernisierungsprozess der Schiffsflotte ein weiteres Stück vorangetrieben. Das nagelneue Schiff wird in den Sommermonaten 2019 im westlichen Mittelmeer zu seinen Reisen unterwegs sein und dort ab Mallorca auf der Route Mittelmeer mit Ibiza für jeweils 10 kurzweilige Reisetage in See stechen, die das komfortable Reiseschiff zunächst über die französische Mittelmeerinsel Korsika in die Ewige Stadt Rom bringen wird, um dann nordwärts nach La Spezia zu kreuzen, von wo aus Ausflüge nach Florenz, Pisa und in die herrlichen Landschaften der Toskana möglich sind. Die beiden französischen Mittelmeerperlen Cannes und Marseille sorgen für französische Leichtigkeit auf dieser maritimen Rundreise, die dann mit den Aufenthalten in Barcelona und auf Ibiza etwas spanisches Temperament aufnehmen darf, bevor das Schiff und seine Kreuzfahrtpassagiere wieder wohlbehalten den Hafen von Palma de Mallorca erreichen werden.

Von der mediterranen Wärme geht die Fahrt dann über den Atlantischen Ozean in die tropische Hitze der Karibik, wo Sie wahlweise in der Dominikanischen Republik oder in Barbados zu ihren Kreuzfahrtreisen mit der Mein Schiff 2 zusteigen können, welche dann für jeweils 2 Wochen zu solch wohlklingenden Eilanden wie Martinique, Barbados, Antigua, Dominica, St. Lucia und und und ... unterwegs sein dürfen. Da die Karibik ein Meer von durchaus stattlicher Größe ist, stehen auch 4 Seetage auf dem Routenprogramm, was gleichbedeutend ist mit viel Entspannung, bester Unterhaltung und ausgezeichneter Küche an Bord der Mein Schiff 2.







Mein Schiff 3

Bremerhaven und Kiel werden im Sommer 2019 der Start- und Zielhafen für die Nordlandkreuzfahrten der Mein Schiff 3 sein, wenn das Schiff auf seinen Seereisen im Juni, Juli und August 2019 nach Norwegen, Schottland, Island, Westeuropa und auf der Ostsee unterwegs sein darf. Gleich 11 verschiedene Kreuzfahrtrouten stehen dabei auf dem Kreuzfahrtprogramm, wobei die Route Norwegen mit Nordkap IV als einzige Tour mehrmals durchgeführt wird. An 3 Terminen im Juli 2019 geht es dazu ab Bremerhaven nach Norwegen, wo zunächst mit der malerischen Hafenstadt Bergen und dem atemberaubenden Geirangerfjord zwei Kreuzfahrtdestinationen in Südnorwegen besucht werden, um dann mit einer anderthalbtägigen Fahrt über den nördlichen Polarkreis hinaus nach Tromsö und schließlich in den Hafen von Honningsvag zu gelangen, von dem aus die Ausflugsbusse zum ca. 40km entfernten Nordkap starten. Mit Trondheim und Alesund stehen dann noch zwei besonders schöne Küstenstädte in Mittelnorwegen an, bevor diese Mein Schiff 3 Fahrten wieder mit einem Seetag nach Bremerhaven gelangen, wo die Reise enden wird.

In den Wintermonaten 2019/2020 geht es dann für das schmucke Urlaubsschiff hinaus auf den Atlantischen Ozean vor die Küste Nordwestafrikas zu den Kanarischen Inseln, von denen Gran Canaria als Basis dienen wird. Sie haben die Möglichkeit von dort einwöchige Kreuzfahrttouren zu buchen, die entweder die Kanaren und Madeira oder die Kanaren und Agadir in Marokko aufsuchen. Wir empfehlen da natürlich eine Kombinationskreuzfahrt zu buchen, da man so binnen 14 Tagen gleich 6 der Kanarischen Inseln und dazu noch Madeira und Marokko kennenlernen kann. Die Landgänge auf diesen Kreuzfahrtreisen werden besonders lang dauern, da wegen der relativ geringen Entfernungen zwischen den einzelnen Anlegehäfen viel Zeit für den Hafenaufenthalt verbleibt. Auf Madeira und Lanzarote wird die Mein Schiff 3 sogar übernacht festmachen, sodass Sie hier die Gelegenheit für einen kleinen Abstecher in das Inselnachtleben haben werden.







Mein Schiff 4

Im Sommer 2019 wird die Mein Schiff 4 Kreuzfahrten ab Kiel in den hohen Norden Europas anbieten, die auf gleich 10 verschiedenen Routen ab/bis Kiel verlaufen und u.a. Norwegen samt dem Nordkap, die Ostsee mit St. Petersburg und auch Spitzbergen sowie Island ansteuern werden. Besonderes Augenmerk gebührt den beiden Seeschiffsreisen am 08. und 30. Juni 2019, welche bis nach Spitzbergen gelangen werden, welches weit nördlich des Polarkreises liegt und dessen menschenleere Wildnis heute noch Lebensraum für Eisbären bietet. Auf der Reiseroute spielt aber Norwegen die wesentlich größere Rolle, da die Mein Schiff 4 gleich sieben norwegischen Kreuzfahrthäfen aufsuchen wird, die allesamt zu kurzweiligen Landausflügen einladen, sei es nun in die prächtigen Hafenstädte Bergen, Alesund und Trondheim oder in die norwegische Berg- und Fjordwelt.

In der Winterzeit von November 2019 bis in den März 2020 hält sich das Schiff dann im westlichen Mittelmeer auf, wo es ab/bis Palma de Mallorca auf 2 verschiedenen Kreuzfahrtrouten unterwegs sein darf. Für ihre Kreuzfahrtbuchung können Sie zwischen einer Kreuzfahrtroute nach Südspanien und Portugal und einer anderen zu den Kanarischen Inseln wählen. Wir empfehlen allen, die genügend Zeit mitbringen, die beiden Routen zu einer großen dreiwöchigen Meeresreise zu verbinden, um so einen umfassenden Eindruck von der landschaftlichen und kulturellen Vielfalt der Iberischen Halbinsel und den spanischen Inseln im Atlantischen Ozean zu gewinnen.







Mein Schiff 5

Die beiden Schwerpunkte der Mein Schiff 5 Kreuzfahrten im Sommer 2019 werden Norwegen und Großbritannien sein, die an jeweils 5 Terminen von Hamburg und Bremerhaven aus angesteuert werden. So zum Beispiel am 27.07.2019, wenn die Mein Schiff 5 ab Bremerhaven nach Großbritannien in See stechen wird, um binnen 12 Tagen die Britischen Inseln einmal gegen den Uhrzeigersinn zu umrunden und dabei Kreuzfahrthäfen in Schottland, Nordirland, Irland und England zu besuchen. Die angelaufenen Hafenstädte sind dabei so gewählt, das sowohl die prächtigen Städte Edinburgh, Glasgow, Liverpool, Dublin und London auf einem Landausflug besichtigt werden können als auch die wilden Landschaften der schottischen Highlands und die malerische Südküste Englands erkundbar sein werden.

Von Anfang November 2019 bis Mitte März 2020 wird die Mein Schiff 5 zu Reisen ab/bis Dubai einladen, die entweder als jeweils einwöchige Touren nach Katar und Bahrain oder in den Oman zu buchen sind. Wir legen Ihnen nahe, die beiden 7-tägigen Schiffsreisen zu einer vierzehntägigen Kreuzfahrt ab Dubai zusammenzufassen, welche den Persischen Golf und den Golf von Oman durch die Straße von Hormus zu einem großen Kreuzfahrtrevier verbindet, welches 6 verschiedene Landgänge anbietet, die aufgrund der relativ geringen Entfernungen zwischen den einzelnen Landgangsstationen besonders lange dauern. In Abu Dhabi ist sogar ein nächtlicher Landgang möglich, da die Mein Schiff 5 dort für 32 Stunden festmachen wird und für Dubai stehen vom 6. bis 8. Reisetag ganze 57 Stunden zur Verfügung, was ein eingehendes Erkunden der Boom-Stadt mit ihren gewaltigen Wolkenkratzern, Shopping-Malls, Hotels und Museen ermöglicht.







Mein Schiff 6

Wenn es bei der Kreuzfahrtreederei TUI Cruises den Titel eines Routenweltmeisters zu vergeben gäbe, dann wäre die Mein Schiff 6 mit ihren 39 unterschiedlichen Routen, die sie zwischen Sommer 2019 und März 2021 bereisen wird, sicherlich aussichtsreichste Kandidatin auf den Titel. Wir möchten Ihnen einige reisenswerte Strecken vorstellen und verweisen hierzu zunächst auf die Kreuzfahrt Asien mit Singapur, die im Januar und Februar 2020 in Südostasien unterwegs sein darf und auf die Schiffstouren im Sommer 2020, welche ab Kiel die Ostsee und wiederum ab Kiel Norwegen samt Nordkap aufsuchen werden. Insbesondere letztgenannte Kreuzfahrten in Nordeuropa erfordern eine frühzeitige Kreuzfahrtbuchung, da für Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff in den Norden Europas oft die Nachfrage das Angebot übersteigt.







Mein Schiff Herz

6 Mittelmeerinseln und mit Rom, Neapel und Athen dazu noch 3 der schönsten Hafenstädte an den Ufern des Mittelmeeres machen aus den Mein Schiff Herz Kreuzfahrten im Mittelmeer samt Italien & Griechenland unvergessliche Kreuzfahrterlebnisse, die noch bis in den Oktober 2019 hinein neben viel Inselromantik auch quirlige mediterrane Metropolen zu bieten haben. Einen Inseldreiklang der ganz besonderen Art lässt die Mein Schiff Herz im Winter 2019/2020 erklingen, wenn sie Kanaren, Madeira und Azoren zu einer kurzweiligen Kreuzfahrtreise zusammenbringt, die insbesondere für Wanderfreunde lohnenswert sein dürfte.













MSC Kreuzfahrten

MSC Armonia

An Bord der MSC Armonia können Sie dann von April 2019 bis in den November 2019 hinein zu Karibikreisen aufbrechen. Start- und Zielhafen ist jeweils Miami in Florida: MSC Armonia - Karibik mit Kuba für 2 Wochen.

Den Winter 2019/2020 können Sie auf MSC Armonia - Karibik Kreuzfahrten geniessen, die von November 2019 bis in den März 2020 für jeweils eine Woche ab Maimi unterwegs sein werden nach Havanna auf Kuba, der Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas sowie zu den 2 Karibikinseln Jamaika und Grand Cayman, was allen Inselfreunden ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Mit dem kubanischen Havanna wird der wohl romantischste Kreuzfahrthafen der Karibik besucht, der eine Vielzahl historisch bedeutender Gebäude sein Eigen nennt. Für deren Besichtigung steht reichlich Zeit zur Verfügung, da das Schiff übernacht im Hafen von Havanna verbleibt und am vorletzten Reisetag erst gegen Abend Kuba verlässt. Für die angesteuerten Kreuzfahrtziele gilt, dass Sie einladende Badestrände besitzen, sodass auf den Kreuzfahrten jederzeit ein kühlendes Bad in den Fluten der Karibik, aber auch kurzweilige Exkursionen möglich sein werden.






MSC Bellissima

Die nagelneue MSC Bellissima wird ihre Passagiere von ab Genua oder ab Barcelona bis in den November 2019 hinein auf dem Mittelmeer bis nach Malta und Sizilien mitnehmen, wo gewaltige Festungen, sonnige Badestrände und sehenswerte Landschaften zu finden sein werden.

Der Winter 2019/2020 führt den modernen Kreuzfahrtgiganten dann in den Orient, wo 2-wöchige Kreuzfahrten ab Dubai die kleinen Emirate am Persischen Golf und die beiden omanischen Hafenstädte Khasab und Oman angesteuert werden. Insbesondere die Altstadt von Muscat ist eine eingehende Besichtigung wert, da man hier noch auf den alten Orient vor dem Ölboom stoßen kann.






MSC Divina

Die MSC Divina bietet über 1750 Kabinen, von denen der Großteil über einen eigenen Balkon verfügt, einen ausgedehnten Wellnessbereich und 24 Stunden-Restaurants. Die Kreuzfahrtpreise sind, wie auf allen MSC Kreuzfahrtschiffen, sehr günstig. Insbesondere für Familien mit Kindern hält MSC Kreuzfahrten Sonderangebote bereit. MSC Kreuzfahrtschiffe sind elegant, komfortabel und auf die Menschen zugeschnitten, die darauf reisen. Sie sind es, denen die ganze Aufmerksamkeit der Besatzung gilt. Ihren Ausdruck findet diese Aufmerksamkeit in erlesener Küche, einem schier unendlichen Freizeitangebot, Veranstaltungen, Wellness- und Schönheitsprogrammen im Aurea SPA und vielen weiteren Attraktionen. Bei MSC ist der Passagier immer und überall König. Und das zu bezahlbaren Preisen – egal, ob es sich um Familien, Paare oder Gruppen von Freunden oder Unternehmen handelt.

Für die Sommersaison 2019 wird die MSC Divina aus der Karibik nach Europa zurückkehren, wo sie im Mittelmeer ab Genua für jeweils eine Woche unterwegs sein wird, um Valencia, Marseille, Rom, Palermo, Cagliari auf Sardinien und Palma de Mallorca anzusteuern.

Im Winter 2019/2020 wird das Kreuzfahrtschiff wieder in karibischen Gewässern zu finden sein. Ab/bis Miami geht es wahlweise für 10 auf zu MSC Divina Kreuzfahrten zu den Kleinen Antillen oder für 18 Tage auf MSC Divina - Große Karibik-Kreuzfahrt nach Mittelamerika wobei der weite Anreiseweg auch eine Kombination von Reisen zu einer großen Kariikkreuzfahrt als angeraten erscheinen lässt. Im März 2020 kann an Bord des modernen Passagierschiffes ab Miami in Florida der Metropole New York, den Bermudas und den Azoren ein Besuch abgestattet werden: MSC Divina - Transatlantik.






MSC Fantasia

Zurück aus Südamerika in europäischen Gewässern steht für die Zeit von Ostern 2019 bis zu den Herbstferien 2019 allwöchentlich eine Rundreise nach Frankreich, Spanien und Italien an, die wahlweise ab Genua oder ab Mallorca zu buchen sein wird: MSC Fantasia - Westliches Mittelmeer. Von Dezember 2019 bis in den Februar 2020 wird die MSC Fantasia zu Kreuzfahrten ab/bis Rio de Janeiro in See stechen, die entlang der Küste Südamerikas zu Häfen in Argentinien, Uruguay und Brasilien führen werden: MSC Fantasia - Südamerika.






MSC Grandiosa

Für die MSC Grandiosa geht es von November 2019 bis in den März 2020 ab Genua oder ab Barcelona durch das westliche Mittelmeer, wo mit Rom und Marseille zwei der beeindruckendsten mediterranen Städte mit jahrtausendealter Geschichte besucht werden. Und auch im Jahr 2020 wird die MSC Grandiosa dem Mittelmeer treu bleiben, um dort wiederum ab Genua oder ab Barcelona einwöchige Seereisen zu offerieren, die dann nicht Rom sondern das süditalienische Neapel auf dem Routenplan führen dürfen.






MSC Lirica

Die MSC Lirica ist eines der kleineren Traditionsschiffe der Kreuzfahrtredderei MSC Crociere, die 2015 umfassend renoviert wurde und heute mit knapp 1.000 Kabinen Schiffsreisen auf modernstem Stand bietet die 2019 noch bis in den Oktober hinein ab Venedig nach Griechenland unterwegs sein werden, wo die Vulkaninsel Santorin, das geschichtsträchtige Kreta und Kefalonia auf der westgriechischen Insel Argostoli zu Landgängen einladen. Von Dezember 2019 bis in den Februar 2020 wird es dann auf den Reisen der MSC Lirica orientalisch, wenn das Schiff ab Dubai zur großen Emiratekreuzfahrt Kreuzfahrtpassagiere an Bord nimmt.






MSC Magnifica

Folgende Route für den Sommer 2019 offeriert das Schiff auf seinen Kreuzfahrten ab Venedig durch das Adriatische Meer, die nach Griechenland und Montenegro unterwegs sein werden: MSC Magnifica - Östliches Mittelmeer.

Für die MSC Magnifica geht es dann an Weihnachten und Silvester 2019 ab/bis Genua durch das Westliche Mittelmeer und nach Lissabon. Die organisierte An- und Abreise mit dem Reisebus und dem Flugzeug wird von MSC Kreuzfahrten angeboten. So sind die Kreuzfahrten mit Flug oft mit einem vorhergehenden oder nachgelagerten Badeaufenthalt kombinierbar. Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen hierzu preiswerte Angebote.

Absoluter Höhepunkt des Kreuzfahrtjahres 2020 wird dann die Schiffsreise um die ganze Welt sein, welche am 05.01.2020 in Genua starten wird: Die MSC Magnifica - Weltreise 2020 wird rund um das Kap Hoorn in den Pazifischen Ozean führen, Chiel und Peru besuchen, einen Abstecher nach Rapa Nui unternehemen und durch die Südsee nach Neuseeland und Australien gelangen.






MSC Meraviglia

Das Frühjahr und den Sommer 2019 über werden Sie MSC Meraviglia Kreuzfahrten buchen können, die Norwegen und Ostsee auf einer Route verbinden werden.

Von Oktober bis November 2019 wird die MSC Meraviglia zu Kreuzfahrten in See stechen, die das Schiff und seine Passagiere über den Atlantischen Ozean führen werden: MSC Meraviglia - Transatlantik und dort weiter in die sonnige Karibik.

In den Monaten von Mai bis August 2020 darf Kiel wieder als als Start- und Zielhäfen dienen für die MSC Meraviglia Kreuzfahrten auf der Ostsee und nach Norwegen, die sowohl die Residenzstädte der Ostsee als auch die norwegischen Fjorde in ihre Route aufnehmen. Sollte ihr Zeitbudget nicht für diese zweiwöchige Kreuzfahrt reichen, können Sie auch einwöchige Schiffsreisen ab Kiel auf die Ostsee oder ab Kiel nach Norwegen buchen.






MSC Musica

Von Mai bis Oktober 2019 wird das Schiff in europäischen Gewässern unterwegs sein, genauer gesagt im östlichen Mittelmeer, welches ab/bis Venedig für jeweils eine Woche bereist wird und Landgänge in Italien, Albanien und Griechenland offeriert, die sowohl für Badenixen wie auch für historisch Interessierte Reisegäste Ausflugsmöglichkeiten bereithalten.

Argentinien, Brasilien und Uruguay rufen im Winter 2019/2020 zu Kreuzfahrten ab Buenos Aires mit der MSC Musica auf, welche ihre Höhepunkte mit dem Besuch von Rio de Janeiro haben werden.






MSC Opera

Im Frühling, Sommer und Herbst 2019 wird die MSC Opera Kreuzfahrten ab Venedig nach Griechenland anbieten, die u.a. die griechischen Inseln Korfu, Mykonos und Santorin ansteuern werden.

Von November 2019 bis Februar 2020 werden von Havanna aus zweiwöchige Kreuzfahrtrouten zu buchen sein, die ab Havanna auf Kuba die karibischen Inseln Jamaika und Grand Cayman sowie Kreuzfahrthäfen in Mittelamerika anlaufen werden: Kreuzfahrt ab Kuba durch die Karibik. Besonderes Augenmerk wird auf diesen Fahrten auf die kubanische Hauptstadt Havanna gelegt, die nicht nur als Start- und Zielhafen dient, sondern in deren Kreuzfahrthafen die MSC Opera auf der zweiwöchigen Route gleich 3 mal übernacht verweilen wird, sodass alle Passagiere reichlich Zeit für die Entdeckung dieser faszinierenden Stadt zur Verfügung haben werden. Mit der MSC Opera wird somit im Winter 2019/2020 ein sehr beliebtes Kapitel der italienischen Kreuzfahrtgeschichte fortgeschrieben, wenn das Schiff seine erst vor kurzem wieder aufgenommenen Kreuzfahrten ab/bis Havanna auf Kuba weiterführen darf.






MSC Orchestra

Die Sommermonate Juni, Juli und August 2019 wird das Schiff ab Hamburg zu seinen Seereisen aufbrechen, wo auf 5 verschiedenen Routen nach Norwegen, Grönland, Großbritannien und nach Island gefahren wird. Unser eindeutiger Favorit ist hierbei die MSC Orchestra Grönlandkreuzfahrt, da hier Schottland und Island zusammen mit den grönländischen Kreuzfahrthäfen eine atemberaubende Route durch das Nordmeer bilden.

Im Oktober und November 2019 stehen Kreuzfahrten ab/bis Genua in Italien an, die das Schiff und seine Passagiere durch den Westteil des Mittelmeeres und bis zu den Kanarischen Inseln führen werden, wo die beiden Inseln Madeira und Teneriffa sowie die italienische Hauptstadt Rom und das lebhafte Marseille, das Zugangstor zur Provence, angelaufen werden. Die Kulturmetropolen Barcelona und Malaga sowie Casablanca in Marokko runden diesen Routenverlauf ab: MSC Orchestra - Westliches Mittelmeer mit Teneriffa, Madeira und Marokko.






MSC Poesia

Zurück aus dem Winterrevier in Südamerika wird das Schiff ab/bis Warnemünde im Sommer 2019 auf einer Route unterwegs sein, die durch das Baltische Meer bis in die alte russische Zarenstadt St. Petersburg und durch den Kattegat und den Skagerak in die Fjorde Norwegens reicht: MSC Poesia - Norwegen & Ostsee. Die Routen des Schiffes ab dem Warnemünder Hafen führen 2019 nach Norwegen und auf die Ostsee und lassen sich zu einer großen 2-wöchigen Nordeuropakreuzfahrt zusammenfassen, welche sowohl die norwegischen Fjorde wie auch die großartigen Hafenstädte der Ostsee besucht. Mit der MSC Poesia wird MSC Kreuzfahrten also eine Kombination von Kreuzfahrten nach Norwegen und auf der Ostsee anbieten, die binnen 2 Wochen ab/bis Warnemünde die Gebrigs- und Fjordwelt in Norwegen mit den Residenzstädten der Ostsee verknüpfen, sodass von der Passage durch den atemberaubenden Geirangerfjord bis zur Besichtigung der Zarenpaläste in St. Petersburg ein außergewöhnlich interessantes Landausflugsprogramm erlebt werden kann, welches sich sicherlich einer regen Nachfrage erfreuen wird.

Die beiden Einzelrouten sind auch als eigenständige einwöchige Seereisen zu buchen: MSC Poesia - Norwegische Fjorde wird mit dem Geirangerfjord eine Fjordpassage anbieten, die weit über 100km weit in die rund um die Fjorde aufragende Gebirgswelt hineinführen, wozu noch Aufenthalte in den Hafenstädten Bergen und Kopenhagen hinzukommen werden. In Norwegen sind es gleich 2 Fjorde, Geiranger- und Aurlandsfjord, die in die dramatische Landschaft der Westküse des Landes führen, was mit Besuchen in Bergen und dem dänischen Kopenhagen zu einer großartigen Reiseroute kombiniert wird. Auf der Ostsee werden die Kreuzfahrtklassiker St. Petersburg, Stockholm und Tallinn angelaufen und wiederum auch Kopenhagen die Aufwartung gemacht. Bernsteinzimmer und Fjordfahrten, königliche Schlösser und Gebirgsalmen erwarten Sie, zusammengeführt mit dem ausgezeichneten Service eines gediegenen Kreuzfahrtschiffes und dies alles zu günstigen Reisepreisen. Idealerweise kombiniert man beide einwöchigen Schiffsreisen zu einer großen zweiwöchigen Skandinavienkreuzfahrt.

Mit den Seereisen ab/bis Santos in Brasilien steht dann im Januar und Februar 2020 eine besonders interessante Winterroute in Südamerika bereit, um unvergeßliche Reiseerlebnisse zu bescheren in Uruguay und Argentinien.






MSC Preziosa

Für die MSC Preziosa geht es im Mai, August und September auf Reise entlang der Nordseeküste: MSC Preziosa - Europäische Metropolen. Ab dem Kreuzfahrthafen in Hamburg bricht das Schiff dann im Juni und Juli 2019 zu Kreuzfahrtreisen zum Nordkap auf, die für viel Erholung und Abwechslung sorgen werden. Die Krönung der Sommerkreuzfahrten mit MSC Preziosa stellt die Route MSC Preziosa - Nordkap & Spitzbergen dar, die im Juni und August 2019 zur Buchung bereitstehen.

Im Oktober und November 2019 ist das Schiff dann wieder im Mittelmeer anzutreffen, wo Kreuzfahrten ab Genua nach Portugal und Marokko zu buchen sind. Sie können diese Schiffsreisen auch in Barcelona beginnen. Die meisten Passagiere werden erfahrungsgemäß aber Genua den Vorzug als Start- und Zielhafen geben, da die Reederei MSC Crociere hierher die Busan- und -abreise anbietet, wohingegen dies nicht für die anderen Hafenstädte en route gilt, die am besten mit dem Flugzeug zu erreichen sind. Gerne können wir Ihnen auch ein Angebot über die Kombination dieser Kreuzfahrtroute mit einem Hotelaufenthalt zuvor oder danach ausarbeiten.

Den Winter 2019/2020 wird die MSC Preziosa in der Karibik verbringen, wo zweiwöchige Reisen ab/bis Martinique zu den benachbarten Kleinen Antillen anstehen: MSC Preziosa - Große Antillenreise.






MSC Seaside

Mit der MSC Seaside erweitert seit Dezember 2017 ein neuer Kreuzfahrtgigant die europäische Kreuzfahrtgeschichte um einen sehr repräsentativen Neubau, der auf seinen 320m Länge und 41m Breite die stattliche Anzahl von 2017 Kabinen bietet, deren Gäste von einer 1.400 Köpfe zählenden Schiffscrew umsorgt werden. Ein weitläufiger Wasserpark und eine interaktive Wasserrutsche begeistern Familien, der elegante Aurea Spa mit seinen Wellness-Angeboten lockt Erholungssuchende an und das kurzweilige Nachtleben mit Bordtheater, Schiffscasino und den zahlreichen Bars lässt die Zeit zwischen den Landgängen zu einem ausgelassenen Fest werden. Die hervorragende mediterrane und internationale Küche wird in gleich 7 verschiedenen Restaurants offeriert.

Die in 2019 und 2020 unternommenen Schiffsreisen in der Karibik werden jeweils auf 2 sich wöchentlich abwechselnden Routen angeboten, die auch als große zweiwöchige MSC Seaside Karibikkreuzfahrten von April bis Oktober 2019 und MSC Seaside Karibikkreuzfahrten von November 2019 bis März 2020 zu buchen sind.






MSC Seaview

Die nagelneue MSC Seaview offeriert ihren Passagieren auf 13 Passagierdecks nicht weniger als 2067 Kabinen, was sie zu einem der größten Kreuzfahrtschiffe Europas macht. Im Sommer 2019 geht es wahlweise ab Genua oder ab Barcelona durch das Westliche Mittelmeer, wo neben den mediterranen Metropolen Barcelona und Rom, das mondäne Cannes, das lebenslustige La Spezia und die beiden Mittelmeerinseln Mallorca und Korsika auf dem Routenplan stehen.

Sie können mit dem Kreuzfahrtriesen dann im Winter 2019/2020 zu Reisen in das Südliche Brasilien in See stechen






MSC Sinfonia

Die MSC Sinfonia wird in den Sommermonaten 2019 von Venedig aus das östliche Mittelmeer bereisen, wo das kroatische Split sowie das italienische Ancona und natürlich auch die beiden Ägäisinseln Santorin und Mykonos zu Landgängen einladen, die mit einem Aufenthalt in Dubrovnik, dem schönsten Kreuzfahrtreiseziel am Adriatischen Meer, zu einer wunderbaren Kreuzfahrt vereint werden: MSC Sinfonia - Mittelmeer mit Griechenland.

Die Kreuzfahrten der MSC Sinfonia im Winter 2019/2020 führen hinaus auf den Atlantischen Ozean an die Küste Südamerikas, wo Brasilien, Uruguay und Argentinien auf die Passagiere warten, wobei besonders die Kreuzfahrt an Weihnachten und Silvester 2019 sehr lohnenswert scheint: MSC Sinfonia - Südamerika.






MSC Splendida

Für die sommerlichen Kreuzfahrten der MSC Splenida nach Nordeuropa sthen zahlreiche Varianten bereit, wobei uns die vierzehntägige Kreuzfahrt Norwegen und Ostsee als die lohnenswerteste erscheint, da Sie hier sowohl die schönsten Städte Nordeuropas als auch die Fjorde Norwegens kennenlernen können. Diese Route wird auch als jeweils separate einwöchige Schiffsfahrt offeriert, die nur Norwegen ab Kiel oder nur die Ostsee ab Kiel bereisen werden. Desweiteren werden für die Freunde von Nordeuropakreuzfahrten noch zwei weitere Routenverläufe angeboten: Norwegens Fjorde samt Nordkap und Irland und Schottland.

Für die winterlichen Abfahrten von Dezember 2019 bis in den März 2020 können Sie den Abfahrtshafen in Fort-de-France auf Martinique nutzen, von wo aus Schiffsreisen mit 2-wöchiger Dauer starten: MSC Splendida - Große Antillen-Kreuzfahrt inkl. Flug, die zu gleich 11 Nachbarinseln der Kleinen Antillen am Ostsaum der Karibik zum Atlantischen Ozean führen, welche von Nord nach Süd aufgereiht liegen.













Costa Kreuzfahrten Wellness

Der große Erfolg des Samsara Spas an Bord der Costa Serena hat den Kreuzfahrt Reiseveranstalter Costa Crociere dazu bewogen, nun auch die Costa Mediterranea und die Costa Atlantica mit weitläufigen Wellnesscentern auszustatten, die sich über 2 Schiffsdecks erstrecken und Sauna, Dampfbad, Fitness, Massagen und Anwendungen bieten. Neben den Ischia Spas, benannt nach den Heilquellen auf der italienischen Insel Ischia, finden die Passagiere an Bord der Costa Atlantica und der Costa Mediterranea nun auch Kabinen, Suiten und ein Restaurant, welche ein exklusives Wellness-Ambiente offerieren. Dies garantiert höchste Entspannung auf ihren Costa Reisen. Hier finden Sie auch noch weitere Informationen zu den Reisen mit Costa Kreuzfahrten.













Neue Kreuzfahrten













Impressum           Datenschutzerklärung