www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Mein Schiff und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen




MSC Splendida - Hongkong & Japan

MSC Splendida vom 21.04.2019 bis 27.04.2019
MSC Splendida ab Hongkong bis Yokohama für 6 Tage im April 2019

MSC Splendida - Hongkong & Japan, MSC Splendida vom 21.04.2019 bis 27.04.2019, MSC Splendida ab Hongkong bis Yokohama für 6 Tage im April 2019

Preise, Schiffsinfos, Ausflüge, An- und Abreise
Anfrage und Buchung













Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
6 Tage MSC Splendida Kreuzfahrt China und Japan:
Hongkong, Kagoshima (Japan), Yokohama (Japan)

21.04.2019


Hongkong
Hongkong ist seit 1997 eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China, nachdem es zuvor für über 150 Jahre eine britische Kronkolonie war. In dieser Zeit wuchs die Bevölkerung von etwa 10.000 auf 6.500.000 Menschen an. Das Klima ist im Winter trocken-warm und im Sommer feucht-heiß.

Einerseits ist Hongkong in seinem bebauten Territorium extrem dicht besiedelt, aber gleichzeitig auch sehr grün, da 75% des Landes aufgrund seiner Steilheit unbebaubar ist. Die Stadt verteilt sich auf über 250 Inseln, von denen Honk Kong Island in jeder Hinsicht als das Zentrum Hongkongs gilt.

Auf Hong Kong Island liegen auch die wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten wie der per Standseilbahn zu erreichende Victoria Peak, der riesige Stanley-Markt und das schwimmende Dorf Aberdeen. Ausflüge werden aber auch zu den sog. Neuen Territorien angeboten, wo das traditionelle Chuk Lam Sim Kloster mit seinem Bambuswald und die historische Festungsanlage Lo Wai aus vorkolonialer Zeit liegen.

Auf der Insel Lantau erwarten Sie zahlreiche Pfahlbauten, ein buddhistisches Kloster mit einer gewaltigen Buddhastatue und die Seilbahnfahrt auf den Ngong-Ping, von wo aus Sie eine hervorragende Sicht über Hong Kong haben werden. Auf der Halbinsel Kowloon stehen im Kontrast zu den modernen Hochhäusern das viele Jahrhunderte altes Holzgebäude des dortigen Frauenklosters und der Wong Taisin Schrein. Fehlt nur noch ein Fahrt mit der weltberühmten Star Ferry, der Besuch des Man Mo Tempels sowie ein Bummel durch die riesigen Shopping-Malls der Stadt und ihr Hongkongerlebnis ist perfekt.


Kagoshima (Japan)


Yokohama (Japan)
Die 3,7 Millionen Einwohner zählende Hafenstadt Yokahama war bis in die 50er Jahre des 19. Jh. nur ein kleines Dorf, welches durch sich dort niederlassende Ausländer infolge der erzwungenen Öffnung Japans durch die USA rasch zu wachsen begann. Aber nicht nur das relativ geringe Alter der Stadt sondern auch die massiven Zerstörungen der Stadt im 2. Weltkrieg führten dazu, dass sich Yokohama heute als eine Stadt moderner Architektur präsentiert. Für einen Stadtbummel bieten sich besonders das Stadtviertel Chinatown und der mit historischen Gebäuden aus ganz Japan ausgestattete Sankei-en Park an.

Sollte Yokohama Etappenziel ihrer Kreuzfahrt sein, lohnt sich vor allem einer der von MSC hier angebotenen Ausflüge in das rund 40km entfernte Tokio, wo das historische Stadtviertel Asakusa mit dem Kaiserpalast in der Burg Edo, aber auch die modernen Wahrzeichen der japanischen Hauptstadt, wie der über 300m hohe Tokyo Tower, auf Besucher warten. Die bis zu 1.000 Jahre alten Schreine und Tempel in Kamakura und die vulkanische Region um den heiligen Berg Fuji mitsamt dem Ashinoko-See sind weitere lohnenswerte Ausflugsziele ab Yokohama.