www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Mein Schiff und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen

     Alle MS Astor Kreuzfahrten


MS Astor – Vorschau Kreuzfahrten 2020/2021

IBERIEN und seine INSELN mit Stippvisite in AFRIKA
Vier Inseln laden ein zum Frühlingserwachen in Makaronesien.
So nannten die alten Griechen die Inselparadiese
im Atlantik. Von La Coruña folgen Sie den Spuren der
Jakobspilger ins mystische Santiago de Compostela. Für
die berühmte Douro-Brücke Ponte Dom Luis I stand
Gustav Eiffel Pate. Sie führt mitten hinein in die quirlige
Altstadt von Porto. Die Blumeninsel Madeira begeistert
mit spektakulären Ausblicken von Monte oder von der
steilsten Klippe Europas. Blütenpracht auch auf La Palma,
La Gomera und Teneriffa, dazu herrliche Sandstrände,
imposante Bergwelt, hinreißende Küstenlandschaft und
das Flair kolonialer Altstädte. Casablanca imponiert mit
Afrikas größter Moschee und die Algarve mit grandiosen
Felsformationen und den typischen, mit Azulejos gefliesten
Fassaden. Die begegnen Ihnen auch in Lissabon, per
nostalgischen Straßenbahn bestens zu erkunden.

Inselperlen der Nordsee, WATTENMEER & Hamburger HAFENGEBURTSTAG
NORDSEE & HAFENGEBURTSTAG
Esbjerg ist stolz auf seine Strandpromenade mit der weißen
Riesenskulptur 'Der Mensch am Meer'. Ganz in der
Nähe Dänemarks älteste Stadt Ribe mit berühmtem Dom.
Einmal tief durchatmen auf Sylt – Flair, Wind und Weite
im nördlichsten Zipfel Deutschlands. Wir haben viel Zeit,
die Insel in Ruhe zu entdecken, samt ihren fangfrischen
Köstlichkeiten aus dem Meer. Weiter nach Helgoland, ein
Farben-Dreiklang aus Weiß, Grün und Rot. 30 Kilometer
Strand, Tausende von Schafen, sieben bezaubernde
Dörfer und ein knallroter Leuchtturm – das ist Texel, die
größte holländische Watteninsel. Zwei Tage auf Borkum,
der Sonneninsel Ostfrieslands im Nationalpark Wattenmeer,
mit endlosen Stränden, Nostalgie-Eisenbahn und
Walfang-Geschichten. Finale in Hamburg, die ASTOR ist
Ihr Hotel beim größten Hafenfest der Welt und bester
Logenplatz für das Geburtstags-Feuerwerk.


Vom HAFENGEBURTSTAG nach St. Petersburg auf den Spuren der HANSEKOGGEN
OSTSEE MIT 2 TAGEN ST. PETERSBURG
Allerbeste Aussichten von der ASTOR auf die stolzen
Traditionsschiffe und das bunte Treiben des Hamburger
Hafengeburtstages. Der Nord-Ostsee-Kanal bringt Sie
nach Danzig mit prächtigen Kaufmannshäusern, Krantor
und Langem Markt. Lernen Sie die gewaltige Marienburg
kennen, einst Sitz der Hochmeister des Deutschen
Ordens. Von deutscher Geschichte weiß auch Königsberg
zu berichten. Klaip ÿeda begeistert mit den Sanddünen
der Kurischen Nehrung und Saaremaa mit geheimnisvollem
Meteoritenkrater. Ein mittelalterliches Architektur-
Ensemble entdecken Sie in Tallinn. Dann zwei überreiche
Tage in St. Petersburg mit Kunst und Glanz der
Zarenzeit, dazu goldene Kuppeln, unzählige Brücken und
Kanäle, die auf einer Bootstour erkundet werden können.
Weiter Kurs West: ins klassizistisch weiße Helsinki
und das weltoffene Stockholm.



Fruhling in der westlichen OSTSEE & einmal durch den NORD-OSTSEE-KANAL
WESTLICHE OSTSEE & NORD-OSTSEE-KANAL
Willkommen in Wismar, stolzes Weltkulturerbe und alte
Hansestadt. Staunen über Stadtanlagen aus dem 14. Jahrhundert,
den stimmungsvollen alten Hafen, monumentale
Backsteingotik, repräsentative Kaufmannshäuser und
Erinnerungen an die 100-jährige Schwedenzeit. Kennen
Sie Schwerin? Die großherzogliche Residenz inmitten der
Seenlandschaft bietet einen märchenhaften Anblick. Rügen
begeistert mit Kreidefelsen, traditionsreichen Seebädern
mit weißen wilhelminischen Villen und dem idyllischen
Fischerdorf Vitt. Weiter nach Dänemark, ins vergnügliche
Flair Kopenhagens rund um die Kultmeile 'Nyhavn' mit
Museumsschiffen, Bars und Lokalen. Bummeln Sie entlang
der berühmten Einkaufsstraße Strøget, bewundern Sie
Schloss Christiansborg, die alten Börse und die Marinekirche.
Quer durch Schleswig-Holstein geht es durch den
Nord-Ostsee-Kanal nach Bremerhaven.


NORWEGEN & NORDKAP . Fruhling im Land der FJORDE
Der Aurlandsfjord bringt Sie nach Flåm, wo Sie eine aufregende
Bahnfahrt auf einer der steilsten Bergstrecken
der Welt erwartet. Malerische Fischerhäuser vor der Kulisse
zerklüfteter Hochgebirgsgipfel erwarten Sie auf den
Lofoten. In Svolvaer gibt es aber auch schon eine avantgardistische
Eis-Bar. Freuen Sie sich über Rentierherden
auf dem Weg zum Nordkap, nördlichster Festlandzipfel
Europas. Von See und von Land aus gleichermaßen beeindruckend.
Alta begeistert mit Weltkultur-Felsritzungen
und der Nordlichtkathedrale, das bezaubernde Jugendstil-
Ensemble Ålesund mit seiner unvergleichlichen Insellage
und der überwältigende Geirangerfjord mit steilen
Bergwänden und Wasserfällen voller Legenden. Finale
in der alten Hansestadt Bergen, bummeln im Hier und
Jetzt zwischen Bryggen und Fischmarkt oder im Freilichtmuseum
'Gamle Bergen' von früheren Zeiten träumen?



ISLANDS VIELFALT im Schein der Mitternachtssonne mit zwei Tagen in REYKJAVIK
ISLAND & SHETLAND INSELN
Über die grünen Shetland Inseln mit ihren Ponys und
meerumtosten Felsenküsten kommen Sie ins isländische
Djúpivogur. Die Gletscherlagune von Jökulsárlón
mit türkis schimmernden Eisbergen gilt als eine der
großen Naturschönheiten auf der Insel aus Feuer und
Eis. Staunen Sie bei Akureyri über den donnernden
Godafoss, heiße Quellen und blubbernde Schlammlöcher.
Das idyllische Fischerdorf Grundarfjördur ist stolz
auf sein Wahrzeichen Kirkjufell, den markantesten Berg
Islands. Der mächtige Wasserfall Gullfoss, der sprudelnde
Geysir und der Nationalpark Thingvellir, die
Blaue Lagune und spannende Gletscherabenteuer versprechen
ausgefüllte zwei Tage im angesagten Trendziel
Reykjavík. Vielseitig das Vogelparadies der Westmännerinseln,
nach dem Vulkanausbruch 1973 auch
'Pompeji des Nordens' genannt.



Naturgewaltiges ISLAND & EISWELTEN in GRONLAND mit viel Zeit fur die Diskobucht
ISLAND & GRONLAND
Geheimnisvoll und fremd, die Namen auf Grönland: Nuuk
kommt von Kap und ist ein verrückter Mix aus bunten Kolonialzeit-
Holzhäusern und moderner kleiner Hauptstadt.
Ilulissat bedeutet Eisberge, und das Erlebnis fasziniert aus
unterschiedlichen Perspektiven: per Rundflug, Bootstour
und auf einer Wanderung entlang des Welterbe-Eisfjords.
Die ASTOR bleibt über Nacht mit viel Zeit für
das Naturwunder. In Qarqortoq, umgeben von Südgrönlands
Fjorden, leuchten die Häuser mit den farbenfrohen
Fischerbooten um die Wette. Kommen Sie mit auf Zeitreise
zu Inuit, Wikingern und dänischem Kolonialerbe.
Staunen Sie über Umiaqs, Tupilaqs und grün bedachte
Qarmaqs. Werden Sie süchtig nach Mitternachtssonne,
weiten Landschaften und immer wieder Eisbergen. Fünf
facettenreiche Häfen auf Island bieten den großartigen
Rahmen dieser gewaltigen arktischen Sommersinfonie.


SPITZBERGEN & NORWEGEN . majestatische Berge & grandiose Fjordpanoramen
NORWEGEN, NORDKAP & SPITZBERGEN
Staunen über die Natur Norwegens in der Bergwelt von
Myrdal, in die Sie die Flåmbahn mit grandiosen Aussichten
entführt. Über die Lofoten und das Nordkap weiter
Kurs Nord nach Spitzbergen. Im arktischen Sommer bei
nächtlicher Sonne zeigen sich die majestätischen Gebirge
mit ihren weißen Schneemustern, die dramatischen Gletscher
und die stillen Fjorde in unvergesslichem Licht. Hier
gibt die Natur den Fahrplan der Passagen vor, ob zum
Nordenskjöld Gletscher im Billefjord, zur Geisterstadt
Pyramiden oder zur weltvergessenen Ymerbukta. Landgänge
in Longyearbyen und Barentsburg zeigen, wie sich
Menschen in dieser Welt der Extreme behaupten. Kurs
Süd mit zwei Welterbe-Attraktionen in Südnorwegen:
dem atemberaubenden Geirangerfjord samt Skywalk auf
dem Gipfel des Dalsnibba und dem weltoffenen, heiteren
Bergen – lange die bedeutendste Stadt des Landes.



Kurztrip nach KOPENHAGEN & maritimes Abenteuer NORD-OSTSEE-KANAL
OSTSEE MIT KOPENHAGEN & NORD-OSTSEE-KANAL
Unter der Öresundbrücke durch, schon ist die ASTOR
im Reich der kleinen Meerjungfrau angekommen. So bunt
wie die Giebelhäuser am Nyhavn mit seinen stolzen Museumsschiffen,
so vielfältig ist auch Kopenhagen selbst:
Genießen Sie die trubelige Atmosphäre in einem der vielen
Restaurants am Wasser und lassen Sie sich weltbestes
Bier und Smørrebrød schmecken. Von der lebhaften Einkaufsstraße
Strøget mit Shopping, hyggeligen Cafés und
dänischem Design ist es nicht weit zur Wachablösung
am Rokokoschloss Amalienborg, dem Domizil der königlichen
Familie. Auch das Nachtleben ist berühmt, im kultigen
Tivoli genauso wie in den vielen hippen Bars, Kneipen
und Mikrobrauereien. Kurs Bremerhaven, einmal quer
durch Deutschland: die ASTOR passiert den Nord-Ostsee-
Kanal, der sich zwischen Holtenau und Brunsbüttel
durch die grünen Wiesen Schleswig-Holsteins schlängelt.



Ahoi ASTOR . Ihr schwimmendes Hotel bei der SAIL BREMERHAVEN
Die ASTOR ist mitten dabei, wenn sich die 'Königinnen der
Meere' zum großen internationalen Festival der Windjammer
und Traditionsschiffe versammeln. Gucken, an Bord
gehen und Seeleute aus aller Welt treffen. Ob Drei- oder
Viermaster, Bark oder Vollschiff – lassen Sie sich verzaubern
vom Charme historischer Schiffe. Über 200 aus 20
Nationen werden erwartet. An der Havenmeile locken
Fahrgeschäfte, Kulinarisches und Vergnügungsbuden samt
maritimem Unterhaltungsprogramm. Bestaunen Sie die
Paraden der Windjammer und die Wettkämpfe zwischen
den Mannschaften. Am Weserstrand steigen bunte Heißluftballone
in den Sommerhimmel, ein beeindruckender
Anblick. Höhepunkt am Samstagabend: das spektakuläre
Feuerwerk, das die über die Toppen geflaggten Großsegler
in allen Farben erstrahlen lässt. Glücksgefühle pur für
Seebären und Schiffsliebhaber.


ENGLAND, IRLAND & SCHOTTLAND
Whisky, Tartans, Dudelsack-Klänge, viel Historie und entspanntes
Flair – das ist Schottlands Hauptstadt Edinburgh.
Weiter Kurs Nord, von Invergordon in die naturschöne
Welt der Highlands mit stillen, tiefblauen Lochs und lila
blühenden Bergen. Die Hebrideninsel Skye begeistert
mit zerklüfteten Klippen und geschichtsträchtigen Burgen,
wie Dunvegan Castle. Warrenpoint, einst beliebte
nordirische Sommerfrische, ist stolz auf das romantische
Narrow Water Castle. Von Liverpool aus eroberten die
Beatles die Welt. Wandeln Sie in der musikverrückten
Stadt auf den Spuren der Fab-Four. In Dublin erwartet Sie
das Kultviertel Temple Bar mit Livemusik in urigen Pubs
sowie das Trinity College samt berühmter Bibliothek und
spektakulärem 'Long Room', der fast 200 000 wertvolle
Bücher beherbergt. Finale in Portsmouth: Magic London
oder mystisches Stonehenge, das ist hier die Frage.


VIVE LA FRANCE – Leben wie Gott an FRANKREICHS FLÜSSEN
FRANKREICHS ATLANTIKKÜSTE
Kunst und Kulinarik, historische Städte sowie traumhafte
Flusspassagen sind die gelungene Mélange für diese ungewöhnliche
Frankreich-Erfahrung. Le Havre lockt mit
Cidre und Calvados, den Köstlichkeiten der Normandie.
Eindrucksvoll überspannt der 'Pont de Normandie' die
Seine, unglaublich, wie die ASTOR durch die Flusswindungen
ins fachwerkschöne Rouen steuert. Trutzig bewacht
im bretonischen Brest das mächtige Château den Hafen,
heute sehenswertes Marinemuseum. Bordeaux bietet
großartige Architektur an den Ufern der Garonne und
neues Wein-Erleben in der Cité du Vin. Nantes besticht
mit dem letzten Loire-Schloss vor der Atlantik-Mündung
und den verrückten 'Machines de l’île'. Die alte Korsarenstadt
St. Malo ist unser Tor zum Welterbe-Festungskloster
Mont St. Michel. Finale in Boulogne-sur-Mer mit
besterhaltener Stadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert.



Perlen der westlichen OSTSEE mit viel Zeit für KOPENHAGEN
OSLO & WESTLICHE OSTSEE
Der großartige Oslofjord bringt Sie in die Hauptstadt
Norwegens. Staunen Sie über das Opernhaus, das an einen
Eisberg erinnert, die Holmenkollen Skischanze mit
Traumblick zum Fjord oder den Vigeland Skulpturenpark.
Göteborg begeistert mit einer Paddan-Tour auf den Kanälen
und der maritimen Erlebniswelt Maritiman. Aarhus
lädt ein zur Zeitreise im Wikinger-Museum oder im liebevoll
gestalteten Freilicht-Ensemble Den Gamle By. Ein
Rendezvous mit der Kleinen Meerjungfrau oder die royale
Pracht der Königsschlösser genießen – in Kopenhagen
geht beides. Dazu Zeit genug, das angesagte Nachtleben
in den Lokalen am Nyhavn zu erleben. Malmö punktet
mit Kontrasten: futuristische Architektur in Västra Hamnen
mit 'Drehendem Torso' und historische Altstadt mit
malerischem 'Lilla Torg'. Finale auf Rügen, Deutschlands
größter Insel, mit leuchtend weißen Kreideklippen.



OSTSEE für Genießer mit zwei Tagen in ST. PETERSBURG
Der unvergleichliche Schärengarten vor Stockholm ist
ein maritimer Hochgenuss. In der Altstadt Gamla Stan
bezaubern verwinkelte Gassen und schmale Fassaden in
warmen Rot- und Gelbtönen. Das reich verzierte Kriegsschiff
Vasa, 1628 auf der Jungfernfahrt gesunken, ist genial
konserviert und Schwedens größte Attraktion. Auch
sonntags nobel shoppen lässt es sich in den Straßen rund
um den Biblioteksgatan. Helsinki gibt sich klassizistisch,
sein Wahrzeichen ist der hoch aufragende weiße Dom.
Zwei Tage in St. Petersburg: Schwelgen in den glanzvollen
Kunstschätzen der Zarenmetropole mit Palästen, goldenen
Kuppeln, Museen und Ballett von Weltruf. Staunen
in Tallinn über eine komplett erhaltene Handelsstadt
aus dem Mittelalter. In Riga begeistern die fantasievollen
Jugendstilfassaden, Klaip ÿeda punktet mit der Kurischen
Nehrung und Danzig mit Krantor und Kaufmanns-Pracht.



Nordkap, POLARLICHTER & andere faszinierende NATURWUNDER NORWEGENS
POLARLICHTER – NORWEGEN & NORDKAP
Auf den Spuren des Polarlichts, diesem unglaublichen,
grün, gelb, und rot leuchtenden Naturschauspiel, das
in nordischen Nächten übers Firmament flimmert,
erkunden Sie die Küsten Norwegens. Das idyllische
Olden am Innvikfjord lockt mit den blauen Eiswelten
des Briksdalgletschers. In Kristiansund fasziniert die
Atlantikstraße mit ihren kühnen Brücken über Inseln
und Schären. Weiter Kurs Nord nach Alta, ein Ausflug
ins Hinterland verspricht gute Chancen, das Phänomen
der Aurora Borealis bestens zu beobachten. Eindrucksvoll
das Nordkap in seiner majestätischen Einsamkeit.
Fantastisch der Blick über Tromsø vom Hausberg Storsteinen.
Bei Åndalsnes staunen Sie über Trollveggen,
die 1000 Meter hohe, senkrechte Trollwand und die
Trollgipfel. Über Bergen mit seinem charmanten Flair
geht es zurück nach Bremerhaven.




Norwegische Fjorde, Nordkap & AURORA BOREALIS – faszinierende 'LIGHTSHOW' DER NATUR
'Leinen los' auf der Suche nach dem Nordlicht, diesem
Ballett bunter Lichtschleier, das fluoreszierend über den
Himmel tanzt. Ein unbeschreiblicher Anblick! Olden, das
Naturparadies am Innvikfjord, verlockt zu Wanderungen
in die unberührte Natur, die sich vielleicht schon als
Wintermärchen präsentiert, oder zum Besuch des Briksdalgletschers.
Erfahren Sie mehr über die Seefahrts-Tradition
von Kristiansund, im Werftmuseum Mellemværftet
sorgt noch heute traditionelle Handwerkskunst für den
Erhalt historischer Boote. Pferde- oder Hundeschlitten
entführen Sie in die Winterlandschaft um Alta, der zuverlässigsten
Polarlicht-Warte Norwegens. Grandios das
verschneite Nordkap, fantastisch die Polaria-Welten in
Tromsø. Über Åndalsnes am Romsdalsfjord, umgeben
vom Gebirgsmassiv der Trollgipfel, und Bergen mit seinen
Hanse-Häusern geht es zurück nach Bremerhaven.




MARITIMER KURZTRIP – von der WESER an die SCHELDE
Sich nochmal den Nordseewind um die Nase wehen lassen
und Schiffsplanken spüren – begleiten Sie die ASTOR
nach Antwerpen. An Bord erwartet Sie ein gutgelaunter
Abend mit Musik, mitreißender Show und Tanz, umrahmt
von köstlichem Dinner und Mitternachtssnack.
Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet am nächsten
Tag laden die Annehmlichkeiten der ASTOR zu Erholung
und Entspannung ein. Gönnen Sie sich Wellness, Fitness
und den Innenpool, genießen Sie die kreative Küche oder
einfach nur den Blick aufs Meer. Bald fährt die ASTOR in
den gewaltigen, bis zu fünf Kilometer breiten Mündungstrichter
der Westerschelde ein. Lassen Sie die wechselnden
Szenerien an Land an sich vorüber ziehen, bis
von weitem der Turm der Liebfrauenkathedrale und die
Kulisse Antwerpens grüßen. Vielleicht haben Sie noch
Zeit, diese faszinierende Stadt individuell zu erkunden.


Maritimer KURZTRIP & spannende Flusspassagen – von ANTWERPEN nach HAMBURG
Vielleicht haben Sie Zeit, Antwerpen, die multikulturelle
Metropole von Weltruf, bei einem individuellen Vorprogramm
zu erkunden. Am frühen Nachmittag verabschiedet
sich die ASTOR von der sehenswerten Stadt und
nimmt Kurs auf die weite Schelde-Mündung. Genießen
Sie 88 Kilometer abwechslungsreiche Flusslandschaft
bis zur Einfahrt in die Nordsee. An Bord freut sich jeder
auf einen kurzweiligen Abend mit delikatem Dinner
und Mitternachts-Snack, dazu Show und schwungvolle
Unterhaltung durch das bordeigene Ensemble. Ein Tag
auf See lässt Sie den Komfort und die Annehmlichkeiten
der ASTOR genießen: Entspannung bei frischer Seeluft,
ein Work-Out im Fitness-Center und Wellness zur Erholung
für Körper und Geist. Die Passage auf der Elbe
zeigt sich nur den Frühaufstehern, bevor die ASTOR am
nächsten Morgen in Hamburg festmacht.



Faszination POLARLICHT & NORWEGEN im Advent
Auf den Spuren des Nordlichts, dem unbeschreiblichen
Naturphänomen am Polarkreis, das in schwerelosen bunten
Lichtern am Firmament tanzt, erkunden Sie Norwegen
in einer ganz besonderen Jahreszeit. Olden am Innvikfjord
verlockt zu Wanderungen in ein Winterwunderland oder
zum Bummel durch den idyllischen Ort. Kristiansund,
bekannt für Klippfisch, punktet mit traditionsreichem
Werftmuseum. Mit Pferde- oder Hundeschlitten erfahren
Sie die Winterwelt um Alta, wo sich das Polarlicht als besonders
zuverlässig erweist und mit etwas Glück für Sie
am Himmel erscheint. Grandios das verschneite Nordkap,
fantastisch die Eismeerkathedrale in Tromsø. Über
Åndalsnes nach Bergen. Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt
und das Julehus in Bryggen glänzen mit dem Schnee
um die Wette. Heute erstrahlt die zweite der riesigen
Adventskerzen auf dem Gipfel des Fløien über der Stadt.



Immer der Sonne nach, KURS WEST – mit der ASTOR auf GROSSE WELTREISE
Einmal im Leben den Globus umrunden – erfüllen Sie sich diesen Traum,
kommen Sie an Bord der ASTOR und kreuzen Sie immer der Sonne nach
einmal um die ganze Welt.
Über Portugal und die Azoren geht es durch den Atlantik zu den Steeldrum-
Rhythmen der Karibik und nach Kuba mit seinen mitreißenden
Klängen von Salsa und Son. Salud, Hemingway, auf einen Mojito in Havannas
Bodeguita del Medio! Eine Tagespassage durch den Panamakanal
bringt Sie durch die Weiten des Pazifiks zu den paradiesischen Inseln
Polynesiens. Erliegen Sie dem unvergänglichen Zauber, den schon
Gauguin in seinen Bildern festgehalten hat. Dann nach Neuseeland und
Australien mit endlosen Stränden, faszinierenden Landschaften, einzigartigen
Tierwelten und dem großartigen Barrier Reef. Indonesien lockt mit
Waranen und der anmutigen Schönheit von Bali und Java. Vietnam zeigt
Ihnen seine Facetten zwischen Halong-Bucht und Mekong-Delta oder
verlockt zu einem Ausflug in die fantastische Tempelstadt Angkor Wat.
Über Singapur, Malaysia und Thailand geht es nach Indien, ein Ausflug
zum märchenhaften Taj Mahal versetzt Sie zurück in die Zeit der Großmogule.
Weihrauchduft an den Küsten des Omans, weiter nach Safaga zu
den Korallenwelten des Roten Meeres und nach Aqaba in die Felsenstadt
Petra. Der Suezkanal bringt Sie ins Mittelmeer und über Malta, den imposanten
Festungshafen der Kreuzritter, nach Málaga, wo die Alhambra von
arabischer Geschichte erzählt. Mit Stippvisiten in Portugal und Frankreich
nimmt die ASTOR Kurs auf Bremerhaven.






Alle MS Astor Kreuzfahrten