www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Mein Schiff und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen

     Alle MS Vasco da Gama Kreuzfahrten


MS Vasco da Gama - Vorschau Kreuzfahrten 2019/2020

7. Oktober bis 1. Dezember 2019 • 56 Tage von Bremerhaven nach Sydney • V001B
146

Einmal UM DIE HALBE WELT – von der Weser nach DOWN UNDER
Lissabons Alfama mit ihren Fado-Melodien
und die Wasserverkäufer Marokkos
noch in bester Erinnerung, geht es
mit Zwischenstopps auf Gran Canaria
und den musikbegeisterten Kap Verden
über den Atlantik zu den Traumstränden
der Karibik. Zuckerrohr und
Palmen wiegen sich im Wind, koloniale
Architektur und schneeweiße Sandstrände
begeistern zum Rhythmus der
Steelbands. Technisches Wunderwerk,
Schleusen mit Lokomotiven und der
Gatun-See – das ist der Panamakanal,
zu bestaunen bei einer Tagespassage.
Von den unerschrockenen Felsenspringern
in Acapulco nimmt die VASCO
DA GAMA Kurs auf den Äquator und
steuert durch die Weiten des Pazifiks
in die Südsee, zu den Sehnsuchtszielen
Gauguins, türkisfarbenen Lagunen und
dem paradiesischen Zauber Polynesiens.
Vom segelverrückten Auckland
mit dem unnachahmlichen Lebensstil
auf dem Miniaturkontinent Neuseeland
nach Sydney mit traumhaftem Hafenpanorama,
berühmtem Opernhaus und
Harbour Bridge. Genießen Sie Metropolen,
Naturwunder und die entspannte
Atmosphäre am anderen Ende der
Welt!





Vom ZAUBER ASIENS zu alten KULTUREN IM ORIENT & Lebensart im MITTELMEER
9. März bis 26. April 2020 • 49 Tage von Singapur nach Kiel • V017K
Exotische Inseln in Malaysia und Thailand
sowie Sri Lanka bilden den farbenfrohen
Auftakt nach dem Start im Löwenstaat
Singapur. Indien verlockt zu einem Überlandausflug
nach Agra, zum fantastischen
Taj Mahal, dem märchenhaften Mausoleum
von Großmogul Shah Jahan für seine
Lieblingsfrau. Weihrauchduft an den Küsten
des Oman und weiter zu großartigen
antiken Städten: dem ägyptischen Tal der
Könige und der nabatäischen Felsenstadt
Petra. Der Suezkanal bringt Sie mit einer
Tagespassage ins Mittelmeer und ins heilige
Jerusalem. Blau-weißer Inselzauber in
der Ägäis und weiter zu den Schätzen des
Klassischen Griechenlands nach Athen.
Von Malta, dem imposanten Festungshafen
der Kreuzritter, ins sizilianische Messina
und vom Ätna gleich zum nächsten
Vulkan, dem Vesuv bei Neapel. Dann erwartet
Sie in Rom, Florenz und Pisa ein
Spaziergang durch die Kunstgeschichte.
Die Côte d’Azur zeigt sich in Cannes von
ihrer schönsten Seite. Genießen Sie Gaudí
in Barcelona, bevor es in Gibraltar wieder
raus aus dem Mittelmeer geht. Ein Hauch
von 1001 Nacht beim Abstecher nach Marrakesch,
sich in Lissabon wie Heinrich der
Seefahrer fühlen und über London und
Göteborg langsam zu Hause ankommen.




SAISONSTART & verlängertes Wochenende – Minikreuzfahrt nach GÖTEBORG
'Leinen los' in Londons Hafen Tilbury. Themse abwärts
freuen sich alle an Bord auf einen gut gelaunten Abend,
umrahmt von Gaumenfreuden und bester Unterhaltung.
Morgen ist Seetag – Zeit für den vielseitigen Komfort der
VASCO DA GAMA. Finden Sie Ihr Lieblingsplätzchen
an Bord. Kurs Skagerrak, am Horizont zieht Dänemark
vorbei. Ein atemberaubender Schärengarten umgibt den
Weg ins schwedische Göteborg. Beste Aussichten auf die
Stadt bietet der markante rot-weiß gestreifte 'Lippenstift'
direkt am Hafen. Mit Action und Spaß lockt Schwedens
größter Vergnügungspark Liseberg. Das Kontrastprogramm
heißt 'mysig', gemütlich auf Schwedisch. Im Stadtteil
Haga mit Cafés, Zimtschnecken und Vintage-Läden
erlebt sich das besonders gut. Am nächsten Morgen läuft
die VASCO DA GAMA in die großartige Kieler Förde
ein, umschwärmt von schneeweißen Segelbooten.
V018 23. bis 26. April 2020



V019 26. April bis 7. Mai 2020
BALTISCHE FRUHLINGSSERENADE .
Steile Kreideklippen und Leuchttürme am Kap Arkona
besichtigen und in der nostalgischen Architektur der Seebäder
schwelgen, in Danzig über die Altstadt mit prächtigen
Kaufmannshäusern staunen oder über die gewaltige
Marienburg in Malbork, einst Machtzentrale des Deutschen
Ordens – die Schätze der Ostsee sind unermesslich.
Weiter zu den baltischen Perlen Klaip ÿeda mit den
Sanddünen der Kurischen Nehrung, Riga mit reich verzierten
Gildehäusern und Jugendstilfassaden sowie Tallinn
mit perfekt erhaltenem Mittelalter. Höhepunkt der Reise:
zwei Tage in St. Petersburg mit Palästen, Kuppeln, Gold
und Glanz der Zarenzeit. Prachtvolle Architektur mit
unzähligen Brücken und Kanälen macht den Zauber vom
'Venedig des Nordens' aus. Kurs Kiel über Helsinki mit
buntem Markt am Hafen und Stockholm, der Inselstadt
mit Schärengarten und großartigen Sehenswürdigkeiten.



V021 15. bis 24. Mai 2020 . 10 Tage
FRUHLING im Land der FJORDE . SUDNORWEGEN fur Genieser
Norwegens Jugendstil-Juwel Ålesund breitet sich in grandioser
Insel-Lage vor Ihnen aus. Danach erwarten Sie
traumhafte Passagen: Hinter dem Storfjord kommt endlich
der Geirangerfjord in Sicht, der Sie mit seinen mystischen
Wasserfällen vor senkrechten Felswänden in Bann zieht.
Durch den Nordfjord kreuzt die VASCO DA GAMA nach
Olden, wo der Briksdalgletscher in faszinierenden Blautönen
funkelt. Herrliche Ausblicke bieten die Serpentinen
der nostalgischen Flåmbahn. Natur pur auch in Eidfjord,
spektakulär der Vøringsfossen, der sich 183 Meter in die
Tiefe stürzt. Staunen am Hardangerfjord, dessen Ufer
Richtung Atlantik zu einem weiten Obstgarten werden.
Das gemütliche Haugesund präsentiert stolz seine Wikinger-
Geschichte mit dem Hof Avaldsnes und dem Grab
des ersten Königs Harald. Grandioses Finale: die imposante
Felsenkanzel Preikestolen hoch über dem Lysefjord.



V022 24. Mai bis 5. Juni 2020
Zu Pfingsten ans NORDKAP – NORWEGEN von seiner schönsten Seite entdecken
Norwegen, unbeschreibliches Naturerlebnis und eine der
grosen Sehnsuchtsdestinationen fur Kreuzfahrer . erleben
Sie eine nordische Fruhlingssinfonie zwischen fantastischen
Fjorden, die tiefe Ruhe ausstrahlen, und machtigen,
in den Himmel ragenden Felswanden. 25 000 Kilometer
Atlantikkuste, majestatische Berge, sattgrune Wiesen
und entspannte Urbanitat in bunten Holzhausern: Kommen
Sie an Bord fur einen neuen Eintrag im Logbuch der
Traume. Eine der spektakularsten Zugreisen der Welt mit
der Flambahn in atemberaubende Bergwelten, der Blick
vom Dalsnibba tief hinunter auf den Geirangerfjord, die
wild gezackten Drachenrucken der Lofoten, die erhabene
Schonheit der nordlichsten Klippe Europas am Nordkap,
die Gletscherwelten am Briksdalsbreen oder der Preikestolen,
die 600 Meter hohe Felsenkanzel am Lysefjord,
sind perfekte Zutaten fur diese unvergessliche Fjordfahrt.


V023 5. bis 17. Juni 2020 . 13 Tage
MAGISCHE NATUR vom Golfstrom verwöhnt – einmal rund um die GRÜNE INSEL IRLAND
Wo sich schroffe Berge und wildes Meer begegnen, hat
die Natur atemberaubende Kustenlandschaften hervorgebracht,
die sich im Farbenspiel von Blau, Grun und
Grau, unterbrochen vom Weis der Wolken und Wellen
oder vom Gold der Sandstrande, in einem faszinierenden
Licht darbieten. Das ist Irland, die grune Insel, die glucklich
macht. Die VASCO DA GAMA prasentiert Ihnen die
traumhafte Bantry Bay mit bezaubernden Garten, die
spektakularen Cliffs of Moher, die ungezahmte Landschaft
der Grafschaft Donegal ganz im Norden und den Giant's
Causeway, einzigartige Felsformationen aus 40 000 Basaltsaulen
und Nordirlands groste Attraktion. Der Charme
Dublins offenbart sich im Kultviertel Temple Bar mit seinen
originellen Pubs. Cork begeistert mit dem English Market,
geliebtes Feinschmecker-Mekka, und dem schlossartigen
Cork City Gaol mit bewegender Geschichte.


V024 17. Juni bis 5. Juli 2020 . 19 Tage
ISLAND & SPITZBERGEN zur Mittsommernacht – URGEWALTIGES SPIEL aus Licht, Land & Meer
Von den Westmanner-Vogelparadiesen nach Reykjavik,
Hauptstadt der Insel aus Feuer und Eis. Kaum irgendwo
sind die Krafte des Erdinneren so offenkundig am Werk.
Geysire, tosende Wasserfalle, warme Wellness-Lagunen,
rauchende Schwefelfelder und Mondlandschaften
ziehen Besucher in den Bann. Nach dem mystischen Eiland
Jan Mayen kommt bald die majestatische Welt Spitzbergens
in Sicht . unberuhrtes Eisland aus schwarz gezackten
Bergen, weisglitzernden Gletschern und blauen
Fjorden von uberwaltigender Schonheit, das uns die Mitternachtssonne
im besten Licht prasentiert. Kontrastprogramm:
Longyearbyen mit grosartigem Svalbard-Museum
und Barentsburg, einst russische Bergbausiedlung.
Viel weiter sudlich das Nordkap, die Holzhauser der
Lofoten, die Steilwande der Trollgipfel, der fantastische
Geirangerfjord und das heiter-charmante Bergen.


V025 5. bis 23. Juli 2020 • 19 Tage
Faszination ISLAND & SPITZBERGEN – mit GEIRANGERFJORD & NORDKAP
Kurs Nord, durch den begeisternden Geirangerfjord und
die gezackten Lofoten ans Nordkap. Weiter in die faszinierende
Stille und Majestät von Spitzbergens Fjorden und
Gletschern. Willkommen in Svalbard, der 'kalten Küste'
der Wikinger. Nicht für uns, wir kommen zur besten Jahreszeit,
wo die Mittsommersonne für fast endlose Tage
sorgt. Longyearbyen, mit 2000 Einwohnern größte Siedlung
der Inselgruppe, bietet interessante Einblicke in die
entbehrungsreiche Existenz in der arktischen Einsamkeit.
Vorbei an Jan Mayen zum Staunen nach Island: hier ist die
Erde ständig in Bewegung, Lava und Schlamm schießen
aus dem Boden und gestalten die Insel immer wieder neu.
Grundarfjördur ist stolz auf den Kirkjufell, den schönsten
Berg Islands. Reykjavík begeistert mit Geysir, mächtigem
Gulfoss-Fall und Thingvellir. Über die grünen Westmännerinseln
geht es langsam zurück in die Zivilisation.




V026 23. Juli bis 1. August 2020 • 10 Tage
England, Flandern & Frankreich – sommerliches INTERMEZZO am ÄRMELKANAL
Klingt wie Frankreich, liegt aber bei Southampton: das
idyllische Beaulieu. Die Ruinen der Zisterzienserabtei
verbinden sich harmonisch mit dem später entstandenen
Herrenhaus. Mit Gärten und traumhafter Landschaft
begeistert auch Jersey. Als Felsen der Gastfreundschaft
und Freiheit pries der große Romancier Victor Hugo sein
Wahl-Exil Guernsey. Sein fantasievoll gestaltetes Domizil
ist überaus sehenswert. Künstler-Begegnung auch von Le
Havre aus, auf Monets Anwesen in Giverny. Die nach seinen
Entwürfen gestalteten Gärten waren eine Quelle seiner
Inspiration. Welthafen, Badeort und die 'Hauptstadt
des Fischs' – das ist Zeebrügge, unser Tor nach Brügge.
Das einzigartige, verwunschen-romantische Flair des
Weltkulturerbes begeistert jeden Besucher. Giebelhäuser,
die sich in Grachten spiegeln, gibt es auch in Amsterdam,
dazu die quirlige Atmosphäre der weltoffenen Metropole.


V027 1. bis 13. August 2020 • 13 Tage
METROPOLEN & kaum bekannte KLEINODE der OSTSEE mit viel Zeit für St. Petersburg
Beste Aussichten über die Insel und das Waldnaturerbe
bei Prora bietet das Abenteuer 'Baumwipfelpfad' auf
Rügen. Der prachtvolle Lange Markt, die mächtige Marienkirche
und der elegante Neptunbrunnen erzählen
von der Blütezeit Danzigs. Wechselvolle Geschichte und
weiter Strand – so gibt sich das litauische Liepaja. In Riga
begeistert großartige Architektur von Gotik bis Jugendstil.
Weithin sichtbares Wahrzeichen Saaremaas ist die
mächtige Arensburg in Kuressaare mit ihrem 29 Meter
hohen Pikk Hermann. Noch mehr wehrhafte Türme erwarten
Sie in Tallinn, mittelalterliches Juwel, komplett
umgeben von alten Stadtmauern. Zwei Tage Staunen in St.
Petersburg, dem umwerfend prächtigen Gesamtkunstwerk
Peters des Großen mit bunten Kuppeln, Kanälen,
unzähligen Palästen und goldenen Fontänen. Großartige
Zugaben auf dem Heimweg: Helsinki und Stockholm.



V029 17. bis 26. August 2020 • 10 Tage
Im Land der FEEN & TROLLE – ZAUBER der südnorwegischen FJORDE
Das Sunnmøre Freilichtmusems bei Ålesund erzählt von
Bauern und Fischern zu Peer Gynts Zeiten. Höhepunkt bei
der Landpartie zum Geirangerfjord: der Blick auf den König
aller Fjorde aus der Vogelperspektive der Adlerkehre.
Auch die Schiffspassage durch den engen Fjord mit seinen
Wasserfällen vor steil abfallenden Felswänden, an die sich
einsame Bergbauernhöfe klammern, lässt Kreuzfahrer
andächtig staunen. Das idyllische Olden am verzweigten
Nordfjord liegt 100 Kilometer im Landesinneren und ist
unser Tor zu den Eiswelten des Briksdalgletschers. Flåmbahn
fahren oder ein Wikingerdorf live erleben, Bergens
'Fløien' erklimmen und mit unglaublicher Aussicht belohnt
werden, den Hardangerfjord entlang träumen und in
Kristiansand um die Holzhäuser des historischen Viertels
Posebyen schlendern – das ist der unvergleichliche Mix
dieser entspannten Südnorwegen-Kreuzfahrt.



26. August b V030 is 6. September 2020 • 12 Tage
BALTISCHE Ouvertüre & St. Petersburger SOMMERSERENADE
Danzigs Flair umfängt Sie auf der Uferpromenade an der
Mottlau mit dem imposanten Krantor vor der Kulisse historischer
Backsteinbauten. Die einzigartigen Dünen der
Kurischen Nehrung soll der Legende nach ein Riese geschaffen
haben. Naturschönheit auch auf Saaremaa, dazu
der 4000 Jahre alte Kaali-Meteoritenkrater. Riga, kulturelles
Zentrum Lettlands, begeistert mit Jugendstilarchitektur
und mittelalterlicher Altstadt. Die finden Sie auch
in Tallinn, umgeben von einer kompletten Stadtmauer. In
St. Petersburg schwelgen Sie zwei Tage lang im Prunk und
Glanz der Zarenzeit. Einen Blick hinter die Kulissen bietet
ein Spaziergang auf dem Newski-Prospekt. Zarenkuppeln
grüßen auch in Helsinki, dazu ein bunter Markt am Hafen.
Stockholm fasziniert mit seinen Museen. Staunen Sie über
das 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa oder die interaktive
ABBA-Ausstellung im 2013 eröffneten Museum.



V031 6. bis 14. September 2020 • 9 Tage
SPÄTSOMMER im südnorwegischen FJORDLAND
Bergen bezaubert mit herrlicher Lage und bunten Holzhäusern
an der alten Hanse-Landungsbrücke Bryggen. In
Troldhaugen, Edvard Griegs Villa am See, spüren Sie die
Morgenstimmung, die Norwegens größter Komponist so
meisterlich in Töne gesetzt hat. Weiter nach Olden, eine
Wanderung zum Briksdalgletscher lässt Sie die Bergwelt
in ihrer ganzen Schönheit erleben. Den großartigen Geirangerfjord
können Sie aus vielen Perspektiven bestaunen
– im Kajak, vom Gipfel des Dalsnibba oder von den
Aussichtsdecks der VASCO DA GAMA. Der Sognefjord,
tiefster und längster des Landes, bringt Sie nach Flåm,
Ausgangspunkt einer abenteuerlichen Zugfahrt auf steiler
Serpentinenstrecke in die Bergwelt. Eindrucksvoll der
Wasserfall Vøringsfossen bei Eidfjord, der 183 Meter in
schwindelnde Tiefen rauscht. Unvergesslich, genauso wie
die anderen einzigartigen Naturwunder Norwegens.


14. bis 25. September 2020 • 12 Tage
Schönstes SÜDENGLAND & einmal rund um IRLAND
Plymouth’s Waterfront verströmt historisches Flair in
den urigen Gassen aus der Zeit von Elisabeth I. und Sir
Francis Drake. In Bantry Bay begrüßt Sie eine der schönsten
Buchten der grünen Insel mit prächtigen Gärten und
kunstreichem Herrenhaus. Keltisches Erbe, kultige Pubs,
aber vor allem die spektakulären Cliffs of Moher erwarten
Sie in Galway. Killybegs eröffnet Ihnen die dramatische
Küstenlandschaft der Grafschaft Donegal und die verwunschenen
Gärten von Salthill House. Gigantisches Weltnaturerbe
bei Belfast: der Giant’s Causeway mit seinen
Basaltformationen. Dublin begeistert mit fröhlicher Lebensart
und 865 Pubs. Das Fischerdorf Dunmore East ist
unser Tor ins geschichtsträchtige Waterford mit seinem
normannischen Reginald Tower. Finale in Portsmouth, ein
Ausflug in die pulsierende Metropole London oder zum
mystischen Steinkreis von Stonehenge stehen zur Wahl.




V033 25. bis 29. September 2020 . 5 Tage
Weltkulturerbe in ANTWERPEN & AMSTERDAM – KURZTRIP an die Küsten der südlichen Nordsee
Nochmal Seeluft schnuppern, bevor der Winter kommt?
Ein entspannter Tag auf See lässt Sie den großzügigen
Komfort der VASCO DA GAMA nach Herzenslust
genießen. Finden Sie Ihren Lieblingsplatz in einer der
stylishen Lounges oder im Fitness-Center, danach
Wellness und Verwöhnprogramm. Freuen Sie sich auf
kulinarische Köstlichkeiten und Entertainment, das begeistert.
Am nächsten Morgen grüßt der filigrane Turm
der Liebfrauenkathedrale in Antwerpen. Einst reichste
Handelsmetropole Europas, überwältigt die Stadt mit
ihren Sehenswürdigkeiten. Besonders bestechend das
interaktive Welterbe-Museum Plantin Moretus, das von
der ersten Medienrevolution der Geschichte erzählt.
Auch das quirlige Amsterdam blickt auf eine reiche Vergangenheit
zurück, der Grachtengürtel ist Weltkulturerbe,
das Rijksmuseum ein Kunsttempel von Weltruf.



29. September bis 7. Oktober 2020 . 9 Tage
SAVOIR VIVRE rund um die Kanal-Inseln – Cidre, Calvados, Camembert & Pralinées
Das beruhmteste Kriegsschiff der Royal Navy, die HMS
Victory, ist das Highlight im 'Portsmouth Historic Dockyard'.
Erkunden Sie das Flaggschiff von Lord Nelson, dem
Sieger von Trafalgar. Jerseys Wahrzeichen ist der weise
Leuchtturm von La Corbiere vor schroffer Felsenkuste.
Mit malerischen Fischerdorfern, Blumenpracht und
trutzigen Castles punkten beide Kanal-Inseln. Der franko-
britannische Mix pragt auch die Sternekuche auf Jersey
und Guernsey mit Haute Cuisine und britischer Tradition.
Die Normandie begeistert mit Fachwerk-Architektur und
unzahligen Apfelbaumen. Reiche kulinarische Traditionen
auch hier: Probieren Sie Cidre, Calvados, Pommeau und
weltberuhmten Kase. Weltkulturerbe lockt neben lokalen
Kostlichkeiten, wie belgischem Bier und Pralinen, in
Antwerpen. Amsterdam, lebensfroh und multikulturell,
zeigt sich entspannt bei Gouda und Grachtenrundfahrt.










Alle MS Vasco da Gama Kreuzfahrten