www.kreuzfahrt-sonne.de
Für beste Beratung Travianet anrufen!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Reisebüro

  Aktuelle Kreuzfahrt Sonderangebote

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 1998

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Sa: 08:00-22:00 Uhr // So/Fei: 11:00-22:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

Alle Schiffsbewertungen      MSC Meraviglia Kreuzfahrten


MSC Meraviglia Bewertungen

MSC Meraviglia Bewertung: 3.6 von 5 Punkten aus 8 Bewertungen

Iska von Schilling (Alter: über 65)GESAMTURTEIL: 6 (in Worten sechs). ...
Monika Friz (Alter: über 65)Note 3,3. Ich würde eine Note 6 für die Organisation vergeben eine ...
Valentin Schröder (Alter: unter 18)Ich gebe eine gute 2+. Wunderschönes Schiff das sehr viel zu bieten ...
Tassilo Häfner (Alter: 55 bis 65)Ich gebe der MSC eine 3. Für mich/uns war es die 3. MSC Reise, aber ...
jana (Alter: 35 bis 45)Note 2. Weiterempfehlung: ja.

...
Anne Meier (Alter: über 65)leider eine glatte 5. leider meine schlechteste Kreutzfahrt bisher. ...
Harald Thal (Alter: 55 bis 65)2
Manfred Ernst (Alter: über 65)Note 3. Ohne die gesamte Reise zum gegenwärtigen Zeitpunkt vollständig ...

















MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Iska von Schilling (Alter: über 65):

Reisegebiet: Genua-Marseille-Barcelona-Cadiz-Lissabon-Vigo-Southampton-Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Iska von Schilling
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise

ZUSTAND: ok, hübsche Glitzerwelt, wenig Möglichkeit, im Freien zu sitzen (außer natürlich auf dem eigenen Balkon), Überall mehr oder weniger schöne laute Beschallung aus schlechten Lautsprechern, oft daneben noch der Radau von den gelangweilten Animateuren.

PERSONAL: ok,

SPEISEN: unteres Mensa-Niveau,

HYGIENE: ganz schlecht: Teetasse stank nach Fisch 8Spülwasser?), nach Genuss eines Faßbieres haben wir beide zeitgleich die ganze Nacht erbrochen, waren tagelang krank, Minzblütter im Drink waren braun und welk - 3 Vorkommnisse: zuviel für 11 Tage Reise. Außerdem z.B: "Marmelade" gleichschmeckendes Mus in mehreren Farben, "Schlagsahne": körniges aufgeschlagenes Pulver,ich kann mir nicht vorstellen, daß da auch nur ein Tropfen Schlagsahne drin war. "Bircher"-Müsli war alles andere als "Bircher". Getränkepaket konnte man zukaufen für 39,-Euro pro Person und Tag (Paare mußten natürlich 2 Pakete nehmen), galt aber nur für Getränke bis 6,- € - komisch, daß sehr viele Getränke 6,10 € und mehr kosteten. Wave-Restaurant: Enge Tischzeiten, wer mehr als 15 min. zu spät kam, bekam nichts mehr, mußte ins Buffet-Restaurant. Drangvolle Enge, zugewiesener Tisch. Nach Ende der Tischzeit wurde das Licht ausgemacht und man wurde aufgefordert, den Raum zu verlassen. Gemütlichkeit? Da war das Buffetrestaurant gemütlicher und die Speisen auch nicht wesentlich schlechter. Allerdings dort nur Plastik-Geschirr.

KABINE war ok, wurde 2x täglich gerichtet, die Fingerspuren an der Balkontür von unseren Vorgängern wurden allerdings nicht weggeputzt, sind vielleicht heute noch da.

PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: bei anderen vergleichbaren Schiffen deutlich besser.

ORGANISATION: mangelhaft: stundenlanges Stehen ohne Erfrischung, geschweige denn Sitzmöglichkeiten, keine Infos bzw. sehr schlechte, teilweise wurde man angeschnauzt, Lautsprecherdurchsagen unverständlich und viel zu laut,(Qualität der Lautsprecher war wohl mangelhaft), stundenlanges Anstehen an der Rezeption usw. Man kam sich vor wie Schlachtvieh, den Ordnern war Folge zu leisten.

UNTERHALTUNGSANGEBOT:keine Angabe, hat uns nicht interessiert, uns interessierten nur die Städte.

LANDGÄNGE/AUSFLÜGE: viel zu teuer, wir haben lieber - wo möglich - hopp on hopp off Busse genommen und uns privat die Städte angeguckt.

AN-UND ABREISE: chaotisch, kann man besser organisieren.

SICHERHEITSPRÜFUNG: war chaotisch, für den Ernstfall völig unzureichend!

INFOS: unzureichend, auch im Kabinen-TV (aber vieeeel Werbung)

FAZIT: Nie wieder MSC, das war die unerfreulichste Reise unseres Lebens, wir fühlten uns mißachtet, ausgenommen und mit Werbung beballert wie auf einer Kaffeefahrt. Nicht ein Mensch an Bord, der den Gästen ein "Wohlfühl-Gefühl" vermittelte, das war unser Eindruck. Die Mitarbeiter waren nur auf Verkauf und Kasse gedrillt (was ja nicht deren Schuld war, das kam von "oben")Überall standen Mitarbeiter - wie die Zeugen Jehovas - mit Prospekten herum, um uns zum Kaufen zu animieren. Vor dem SPA standen so viele Asiatinnen herum, daß man sich an eine berühmte Straße in HH erinnert fühlte. Lauter schicke Geschäfte: Bulgari, Swarowski & Co, wir haben aber kein Geschäft gefunden, wo man z. B. ein Päckchen Papiertaschentücher o. ä. kaufen kann. Und, last not least: Für Raucher ungegeeignet: auf den Balkonen der Kabinen verboten, dann gab es noch genau 3 Plätze, wo man rauchen konnte: a)im geschlossenen Raum Casino an EINEM Daddelautomaten (mit Absperrband!), auf einer Hälfte der Backbordseite des Pooldecks bei Musikbeschallung plus Radau des Vorturners, und auf den Steuerbordseite des Achterdecks (wehe man ging mit brennender Zigarette auf die Backbordseite, um kurz zu gucken,dann kam der Ordner!) auf ca. 20 qm.
Dass man so mit Gästen, die sich erholen wollen, umgeht, kennen wir nicht. (Wir sind keine chronischen Nörgler, sondern eher bescheiden und unauffällig und ältere Leute mit Wunsch nach Bequemlichkeit).
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
ATMOSPHÄRE: Eher leger



Gemischtes Publikum - wie eben bei einer Pauschalreise üblich.



Dieses Kreuzfahrtschiff kann ich niemandem empfehlen, (s. o.)
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
NEGATIVER Höhepunkt: Das Bier vom Faß, das wir beide getrunken haben, das offensichtlich so verunreinigt war, daß wir von 22.00 - 4.00 Uhr morgens erbrechen mußten. Positiver Höhepunkt: Nach der Ausschiffung.



Empfehlung: nicht auf dieses Schiff, möglicherweise sind auch alle anderen MSC-Schiffe so, Heimatflagge von MSC ist Malta, die haben für ihre Mitarbeiter vielleicht schlechtere Arbeitsbedingungen und vor allem vermutlich schlechtere Hygiene-Verordungen und auch Sicherheitsbestimmungen.
MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
Wegen der Route und der angelaufenen Städte haben wir diese Reise gebucht. Wir konnten die Städte jedoch z.T. nicht richtig besuchen, da wir durch die Vergiftung zu eingeschränkt waren. Ansonsten waren die Orte natürlich toll, außer vielleicht Southampton, da hatten wir uns mehr versprochen.



LIEBLINGSORT: Barcelona (das kannten wir allerdings schon) und Lissabon.
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:


keine Ahnung

Gesamturteil:


GESAMTURTEIL: 6 (in Worten sechs).
WEITEREMPFEHLUNG: Nein, da gibt es bessere Schiffe zu vergleichbaren Preisen, auf denen der "Wohlfühlfaktor" für die Gäste wesentlich höher angesiedelt ist. Nur "Kleinigkeiten": Auf AIDA wird immer beim Ablegen ein schönes Lied von Enya "Orinoco flow"/"Sailaway" gespielt. (Aber man konnte sowieso nicht besonders gut beim Ablegen im Freien zuschauen. Bug war sowieso gesperrt und nur für Yach-Club Gäste zugänglich und achtern war auch nur wenig Platz - im 18. Stock.) Oder: Auf AIDA gab es Sekt für alle, als es durch die Schleuse in Kiel in den Nord-Ostsee-Kanal ging. Auf AIDA meldete sich auch jeden Morgen der Kapitän über angenehme Lautsprecher und erzählte übers Wetter, wo wir z. Zt. sind usw. Da fühlten wir uns deutlich wohler.


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Monika Friz (Alter: über 65):

Reisegebiet: Shetland, Island, Schottland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Monika Friz
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise

Zustand vom Schiff war gut.

Das Personal war teilweise freundlich, teilweise sehr überlastet.

Speisen abwechslungsreich und immer genügend vorhanden. Leider gab es zu den Stoßzeiten im Restaurant oft keine Sitzplätze mehr man musste dann 10 oder 15 Minuten waren.

Kabinen waren sauber.

Preis Leistungsverhältnis hätte besser sein können.

An der Rezeption bei einer Reklamation (Koffer kam kaputt an) über 2 Stunden Wartezeit. Rezeption war völlig überfordert. Das war wirklich eine Zumutung, es war fast jeden Tag so. Die Organisation eine Katastrophe. Wartezeit auf dem Festland um aufs Schiff zu kommen teilweise 40 Minuten. Aus dem Schiff raus zum Landgang ging es auch nicht schneller. Einschiffung am Ankunftstag obwohl priority gewählt und bezahlt ein ebensolches Disaster. Dann die Ankunft des kaputten Koffers. Reklamation - keine konnte was machen
MSC schiebt es auf den Reiseveranstalter (elbflorenz - ebenfalls abzuraten). Elbflorenz macht grossen Zauber wegen der 180 Euro für den neuen Koffer. Reisepreis bei 4 Personen über Euro 8.000,00, da steht dieser Kofferpreis in keinem Verhältnis dazu.

Unterhaltungsangebot sehr gut (einzige Gruppe mit sehr gut). Leider war die Bar mit dem Unterhaltungangebot mit ca. 120 Sitzplätzen ausgestattet, das bei 5000 Passagieren und auf Deck konnte man wegen des kalten Wetters im Norden auch nicht als Alternative.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
Sehr leger, alles war zusehen. Abendessen mit kurzen Hosen und Flip Flops war normal.





Diese Schiff würde ich eigentlich niemand empfehlen. Eventuell könnten sich junge Familien mit Kinder dort wohler fühlen als wir.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt waren die aufgeführte Oper im Theater.





Wählt aber lieber ein andres Schiff wir haben mit Mein Schiff, Celebrity und Aida weit bessere Erfahrungen gemacht.
MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
Alle Häfen waren super. Mein Liebingsort war Inferness.
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:


Das Theater.

Gesamturteil:


Note 3,3. Ich würde eine Note 6 für die Organisation vergeben eine Note 1 für die Animation und eine Note 3 für Service mit Essen. Macht gesamt eine Note 3,3. Das Schiff würde ich nicht weiter Empfehlen und wir werden es auch nicht mehr buchen


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Valentin Schröder (Alter: unter 18):

Reisegebiet: Shetland, Island, Großbritannien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Valentin Schröder
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war sehr modern und zeitlos ausgestattet, alles machte noch einen neuen Eindruck.

Das Personal war sehr nett, zuvorkommend und freundlich.

Das Essen: sehr lecker, nicht billig, immer warm, im Servierrestaurant nicht immer abwechslungsreich.

Wir hatten eine Innenkabine, modern und sehr groß, wurde 2x am Tag gereinigt.

Kreutzfahrten sind teuer, so auch diese aber man hat etwas geboten bekommen für sein Geld.

Die Organisation war manchmal etwas verbesserungswürdig. Großes Unterhaltungsangebot, fast jeden Abend eine Show, oft Tanz und Live Musik am Abend und viel mehr.

Die Landgänge waren immer schön, manchmal aber viel zu knapp eingeplant (10 min für Besichtigung von Botanischen Garten). Es wird gegen Geld ein Shuttle vom Hbf zum Schiff angeboten, dringend zu empfehlen!!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
Die Atmosphäre war oft gemischt, am Abend gingen manche in "Schmuddelklamotten" , andere In Anzug und Cocktailkleid, das lag daran das es nicht wirklich eine Kleidungsempfehlung gab.



Auch das Publikum war sehr gemischt, viele Familien mit Jugendlichen, aber auch viele Ältere Leute.



Dieses Schiff ist eher für jüngere Leute geeignet, am Abend ist oft Party, es ist laut und es gibt viele Angebote für junge Menschen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Höhepunkt war der Besuch Islands mit der malerisch, verträumten aber auch Eindrucksvollen Landschaft.




Die Ausflüge nicht auf dem Schiff sondern Zu Hause buchen da man da günstiger kommt, und den Shuttle zum und vom Schiff zu nehmen → einfache Anreise
MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
Alle Städte waren sehr schön, bis auf Invergordon, das war eine kleine Stadt am Industriehafen.





Mein persönlicher Lieblingsort war Isafordur in Island, sehr hohe Berge und ganz saubere Luft.
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:


Die Shows am Abend im Brodway Theater ( kostenlos aber mit Voranmeldung) und die Aufpreisshow von CIRQUE DU SOLEIL im Extratheater (kostenpflichtig, 15€ p.p. mit Cocktail und Snacks)

Gesamturteil:


Ich gebe eine gute 2+. Wunderschönes Schiff das sehr viel zu bieten hat und sehr modern ist , wunderschöne Route mit tollen Orten und Städten

Ich empfehle das Schiff an eher erfahrenere Kreutzfahrer weiter, die große Schiffe lieben und es mögen neue Bekanntschaften zu machen


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Tassilo Häfner (Alter: 55 bis 65):

Reisegebiet: Nordkap und Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Tassilo Häfner
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand war in Ordnung

Service könnte etwas besser sein, vor allem an den Bars, da gab es meistens Wartezeiten

Speisenauswahl war groß, meistens aber immer die gleichen Speisen am Büffet, im Speisessal hatte man nur eine kleine Auswahl. Essen war im allgemeinen nicht heiß, nur lauwarm.

Kabine war zu schmal, Bett war nur 2 Mal 0,7 m breit, also zu schmal, kein Spiegel beim Föhn, zu wenig Kleiderbügel, Fernseher ist um 2 m versetzt

für eine Aussenkabine-Fantastica ist der Preis überteuert, da die Kabine zu klein ist

Organisation teilweise schleppend

Unterhaltungsangebot ist gut, könnte aber noch mehr angeboten werden

Landausflüge sind wesentlich überteuert

Bei der An- und Abreise hat es keine Probleme gegeben
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
Das schicke wird gewünscht, meistens aber leger, ältere Gäste tragen abends schicker Kleidung



war ein gemischtes Publikum, wobei die italienschen Gäste in der Mehrzahl waren



Schiff ist auf schick getrimmt, aber es ist nicht so, ausser der Flaniermeile.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?






Getränkepaket, da wir zuviel Seetage hatten
MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
Norwegen und Nordkap im Juli: Die Häfen waren okay, hätte mir aber gewünscht, das man mal in einen richtigen Fjord reinfährt mit Bergen zu beiden Seiten.



Alesund
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:


hier ist die Rutsche hervorragend. da kann man nur sagen TOP.

Theatervorführungen sollte man sich auch einige ansehen.

Gesamturteil:


Ich gebe der MSC eine 3. Für mich/uns war es die 3. MSC Reise, aber auch die letzte. Den Anspruch den MSC erheben will, kann sie nicht halten. Es wird zuwenig auf Hygiene geachtet,oberflächig sauber.

Weiterempfehlung, sollte jeder selbst entscheiden.


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von jana (Alter: 35 bis 45):

Reisegebiet: von hamburg zum nordkapp
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von jana
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise



schiffszustand sehr gut
service/personal sehr freundlich
speisen das buffett war jeden tag das gleiche, keine abwechslung drin
kabinen schön eingerichtet und sauber, der schrank eindeutig zu klein und der safe NICHT gut eingebaut,wenn man die eine tür öffnen möchte knallt sie direkt vor die safetür.bei schnellerer fahrt und dazu wellengang knakt und knarkst die innenverkleidung(die panele ) wand und decke so sehr, das an schlaf in der nacht nicht zu denken ist,das geht garnicht und das war nicht nur bei uns so.

preis/leistung stimmen hier nicht überein denn man mus die landausflüge die TOTAL überteuert sind noch extra dazu buchen und dann zu den ausflügen selber geht alles husch husch und im schnelldurchgang man hat sehr wenig zeit überhaupt alles in ruhe anzusehen und auf sich wirken zu lassen.

organisation in ordnung

man sollte hier auch an das jüngere klientel denken und mal evtl. mottopartys oder disco z.b.im 80/90 iger stil o.ä.veranstalten (auch musik was gerade so in ist ) hier ist noch luft nach oben.

zu den ausflügen ist oben schon alles geschrieben.

an und abreise ohne komplikationen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
von schick bis leger alles dabei i.o.



gemischt



jedem da gibts kein speziellen typ
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
gut





nordkapp, wilderness center in tromso
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 2. Weiterempfehlung: ja.

sehr schön gestaltete bars,leider zu wenig platz für die vielen gäste,freizeit und sportangebote genügend vorhanden, aber auch hier muss man nochmal extra zahlen z.b. bowling eine halbe stunde für 25 EUR oder div.tischspiele z.b. air-hockey 2,50 EUR für ca.3 minuten,das ist eindeutig zu viel. ansonsten grosses schiff schik und schön :-)


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Anne Meier (Alter: über 65):

Reisegebiet: Island
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Anne Meier
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise



zu viel Pasagiere zu kleine Kabinen.
gut
Buffet gut. Bella Balkon mit Sichtbehiderung muss angegeben werden! Kabinen zu klein und zu wenig Stauraum.
Preis:für die Grösse und Masse der Passagiere zu teuer.
die Einschiffung war eine katastrophe.
schlecht,Theater nur mit Buchung,geht garnicht! bezahtheater ok.
gut
ok
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
alles ist war möglich und erlaubt,wo bleibt die Atmosphähre?



Senioren



leider keinem!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
leider keine.




kleinere Schiffe wählen.
MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
sehr gut.




Reykjawyick.
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:


???

Gesamturteil:


leider eine glatte 5. leider meine schlechteste Kreutzfahrt bisher.
Weiterempfehlung: NEIN!!!


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Harald Thal (Alter: 55 bis 65):

Reisegebiet: Westliches Mittelmeer ab Genua
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Harald Thal
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise

Die Meraviglia ist ein neues Schiff und ist kaum 1 Jahr alt.
Das Servicepersonal ist zuvorkommend. An den Bars teils eher aufdringlich und pfeift den Frauen hinterher.... unmöglich.
Die Speisen sind durchgängig gut.
Die Kabinen sehr gut. Ich war in Deck 14. Sorry, aber da hört man das Schieben der Stühle etc von Deck 15 ( Restaurant, etc...).
Die Organisation ist noch am Üben...
Die Landausflüge gehören zu den oberen Preisklassen. Städte wie Genua und Palermo lohnen sich nicht wirklich anzusehen...
Abgesehen von den großen Shows, dem Theater, muss noch mehr für die Unterhaltung gemacht wetden. Die Kindetbetreuung ist super.
Die Anreise nach Genua ist zu umständlich
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
Die Atmosphäre ist schick. Es geht aber auch leger.



Man findet eine gute Mischung von jung bis alt und auch der Kulturen...
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte sind sicherlich Malta und Barcelona.




Es gibt einige Haltepunkte die gut zu Fuß gehen. Vorher Informieren !
MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?
s.o.




Höhepunkt war für mich Valetta / Malta und Barcelona.
Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


2


MSC Meraviglia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia von Manfred Ernst (Alter: über 65):

Reisegebiet:
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Manfred Ernst
MSC Meraviglia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistung
Organisation
Unterhaltung
Landausflüge
An- und Abreise

Flaggschiff der MSC-Reederei, neu, groß, schick, sichtbare Mängel in Verarbeitung an großflächigen Verglasungen sowie Roststellen.
Das Schiff ist elegant ausgestattet und bietet eine Reihe von Highlights, die aber durch die vielen Unzulänglichkeiten zunächst in den Hintergrund geraten und erst mit zeitlichem Abstand zu der Reise als außerordentlich eindruckvoll angesehen werden müssen. Hierzu gehören die "Swarovski"-Treppe, die "Galerie" mit ihrem unglaublichen LED-Himmel, die im Bereich der Galerie befindlichen zusätzlichen gastronomischen Einrichtungen und Shops usw.

überwiegend unmotiviertes Service-Personal in Buffet-Restaurant, unkoordiniert im Bedienrestaurant Wave, zunehmend Verbesserung der Bedienung und Speisenreichung im Bedienrestaurant nach massiven Beschwerden, am Ende der Reise auf gutem Niveau bei einer Dauer des Abendessens von 100 min.

Kabinen auf Deck 9 am Heck des Schiffes befinden sich über Cirque du Soleil(ggf. auch Jazz-Abende), durch die schlechte Schallisolierungen sind während der Programmzeiten bis ca. 23.30 Uhr Kabinen ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen nicht nutzbar, die Bässe der Musik durchdringen selbst den menschlichen Körper in einer ungekannten Intensität, die schmerzhaft ist. Die Rezeption nimmt Beschwerden entgegen,kann nchts ändern und stimmt mit fadenscheinigen Begründungen keinem Kabinenwechsel zu. Wegen der permanenten vielfältigen Beschwerden bilden sich täglich bis in die Nacht hinein lange Schlangen.
Für Ruhe und Entspannung suchende Gäste gibt es in den "normal" zugänglichen Bereichen keine geeigneten Bereiche. Der separate Yachtclub in der höchsten Kategorie kann nicht eingeschätzt werden.

Generell sind Unterhaltungsporgramme sowohl am Pool wie im Theater oder der Galerie unerhört laut.

Im Buffet-Restaurant stört die darüber befindliche Bowling -Bahn aufgrund der unzureichenden Schalldämmung.
Die unterhalb des auf Deck 15 befindlichen Buffet-Restaurants befindlichen eingerückten Balkonkabinen werden spätestens durch das Stühlerücken bzw. Hantieren des Personals geweckt. Außerdem kann kein Sonnenstrahl diese zum Schiffsinneren eingerückten Balkonkabinen auf zumindest Deck 13 und 14 erreichen.

Es wurde eine Ausschiffung 7 Stunden vor Rückflug festgelegt, der nicht zu ändern war!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Meraviglia empfehlen ?
Es gibt eine legere bis schicke Atmosphäre in Abhängigkeit von den Abendveranstaltungen bzw. dem jeweiligen Motto.


Es sind Gäste aller Altersgruppen und Nationen einschließlich vieler Kinder vertreten.Für die Kinder sind viele zusätzliche Aktivitäten auf einem speziellen Deck vorhanden wie F1, Flugsimulator, Wasserrutschen etc.



Wer auf diese Schiff geht, muss die überwiegend südländische Mentalität mögen, hierauf ist auch das Personal eingestellt.

Der vornehme Yachtclub kann nicht bewertet werden, weicht aber mit Sicherkeit ab.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MSC Meraviglia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MSC Meraviglia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 3. Ohne die gesamte Reise zum gegenwärtigen Zeitpunkt vollständig schildern oder bewerten zu wollen, überwiegen zunächst noch die vielen Unzulänglichkeiten wie Lärm, Unflexibilität des Personals, Unsauberkeit in manchen gastronomischen Bereichen, Gängen...
Deshalb ist die derzeitige Bewertung 3