www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Aida ab Rotterdam

Aida Kreuzfahrten von Rotterdam in 2018 und 2019


Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
7 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Metropolen ab Rotterdam:
Rotterdam (Niederlande), Hamburg (Deutschland), Southampton (England), Le Havre (Frankreich), Zeebrügge (Belgien), Rotterdam (Niederlande)

31.05.2018
07.06.2018
14.06.2018
21.06.2018
28.06.2018
05.07.2018
12.07.2018
19.07.2018
26.07.2018
02.08.2018
09.08.2018
16.08.2018
23.08.2018
30.08.2018
06.09.2018
13.09.2018
20.09.2018
27.09.2018
04.10.2018
11.10.2018
18.10.2018
11 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Von Rotterdam nach Mallorca:
Rotterdam, Dover, Le Havre, Ferrol, Lissabon, Cadiz, Barcelona, Palma de Mallorca


26.11.2018
7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Metropolen ab Rotterdam:
Rotterdam (Niederlande), Hamburg, Southampton (England), Le Havre (Frankreich), Zeebrügge (Belgien), Rotterdam (Niederlande)

08.11.2018
15.11.2018
28.02.2019
07.03.2019
14.03.2019
21.03.2019
7 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Metropolen ab Rotterdam:
Rotterdam (Niederlande), Hamburg, Southampton (England), Le Havre (Frankreich), Zeebrügge (Belgien), Rotterdam (Niederlande)


02.05.2019
09.05.2019
30.05.2019
26.06.2019
11.07.2019
01.08.2019
22.08.2019
29.08.2019
05.09.2019
12.09.2019
03.10.2019
14 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Metropolen & Norwegen ab Rotterdam 1:
Rotterdam (Niederlande), Hamburg, Bergen (Norwegen), Nordfjordeid (Norwegen), Alesund (Norwegen), Stavanger (Norwegen), Hamburg, Southampton (England), Le Havre (Frankreich), Zeebrügge (Belgien), Rotterdam (Niederlande)

16.05.2019
06.06.2019
27.06.2019
18.07.2019
08.08.2019
19.09.2019
7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Metropolen ab Rotterdam:
Rotterdam (Niederlande), Hamburg (Deutschland), Southampton (England), Le Havre (Frankreich), Zeebrügge (Belgien), Rotterdam (Niederlande)


04.04.2019
11.04.2019
18.04.2019
24.10.2019
31.10.2019
07.11.2019
14.11.2019
05.03.2020
12.03.2020
19.03.2020
26.03.2020




Aida ab Rotterdam - Kreuzfahrten 2018 und 2019

Mit der Indienststellung der Aida Prima, dem ersten Schiff einer neuen Kreuzfahrtschiffgeneration von Aida Cruises, begann eine neue Ära für das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen, welches nun verstärkt Kreuzfahrten ab Deutschland (Hamburg) und den Niederlanden (Rotterdam) an die Küsten des Ärmelkanals nach Southampton, Le Havre und Zeebrügge anbietet. Rotterdam ist als Start- und Zielhafen insbesondere für Kreuzfahrtgäste aus dem Westen und Südwesten Deutschlands interessant, da der Hafen für sie weniger weit entfernt liegt als Hamburg.

Desweiteren ist nun auch Hamburg bei Beginn ihrer Aida Reise ab Rotterdam ein Ausflugshafen, in dem das Schiff festmacht und Ihnen die Gelegenheit gibt, mit einem der hier von Aida Cruises angeboten Ausflüge oder auch auf eigene Faust die Freie- und Hansestadt zu besichtigen, was bei einem Reiseverlauf ab/bis Hamburg nicht möglich wäre. 2018 ist es die Aida Perla, welche zu Aida Kreuzfahrten ab Rotterdam einladen darf, welche von März 2018 bis in den Oktober 2018 wöchentlich stattfinden werden. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Aida Kreuzfahrten ab Rotterdam im Juni, Juli und August 2018, was eine frühzeitige Buchung nahelegt.

Rotterdam besitzt den größten Hafen Europas, in dem über 50.000 Menschen arbeiten. Weltweit besitzen nur Singapur und Shanghai größere Häfen. Sollte es ihre Anreiseplanung zulassen, würden wir Ihnen eine Hafenrundfahrt empfehlen, damit Sie sich einen persönlichen Eindruck von dessen Größe und Vielfältigkeit machen können. Hier werden jährlich weit über 100.000.000 t Erdöl und mehr als 1.000.000 t Obst und Gemüse angelandet sowie über 150.000 Schiffe be- bzw. entladen.

Besonders reizvoll scheinen neben dem warmen Sommer auch der Frühling und der Herbst, wenn im März und April 2019 und dann wieder ab September die Touristenströme abnehmen und die weltberühmten Museen von London, Paris und Hamburg in Ruhe zu geniessen sind.