www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen


    Startseite

Aida April 2018

Aida Kreuzfahrten April 2018 - Kanaren Karibik Metropolen Norwegen und Orient


Reiseregion:
Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
Angebote Nur Sonderangebote suchen
 



Dauer Schiff Reiseroute Abreisen



Aida Perla - April 2018 - 7 Tage - Route Aida Metropolen ab Hamburg 1
Wunderschöne 7-tägige Kurzkreuzfahrten ab der modernen Hafenstadt Hamburg können Sie im April 2018 mit der schmucken Aida Perla machen und dabei Le Havre in Nordfrankreich, das belgische Zeebrügge, die niederländische Seestadt Rotterdam und das südenglische Southampton kennenlernen. Von Hamburg fährt die nagelneue Aida Prima zunächst an der deutschen Nordseeküste entlang vorbei an den malerischen Ostfriesischen Inseln, umrundet die Nordspitze Hollands und fährt weiter in den Ärmelkanal. Hier legt sie an der südenglischen Küste in Southampton an, von wo Ausflüge u.a. in die Hauptstadt London angeboten werden, bei denen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, wie den Buckingham-Palast, die St. Paul Kathedrale, das Parlamentsgebäude, den Trafalgar Square und vieles mehr kennenlernen werden.

Der letzte Landgang wird in Rotterdam, unweit der schönen Grachtenstadt Amsterdam unternommen, die berühmt für ihre traditionellen Kaufmannshäusern mit Giebeldächern und ihren unzähligen Wasserstraßen ist. Amsterdam wurde einst auf einem Sumpfland erbaut und Häuser und Straßen wurden auf unzähligen Holzpfählen errichtet. Im 13. Jh. bekam Amsterdam das Stadtrecht zuerkannt und wurde Mitglied der Hanse. Anfang des 17. Jh. wurde in Amsterdam die niederländische Ostindien-Kompanie gegründet, die Niederlassungen in Indonesien und Handelsposten vor der Küste Japans, in Persien, Bengalen, Ceylon, Südafrika und Südindien hatte und die Gewürzroute von Indien nach Europa kontrollierte. Amsterdam war im 17. Jh. die reichste Stadt Europas mit einem weltweit bedeutenden Handelshafen.

Heute können Sie in Amsterdam die Tausende von historischen Lager- und Kaufmannshäusern bewundern, die an den Grachten entlang errichtet wurden und einen Spaziergang über die unzähligen Brücken machen. Spannend ist auch eine Bootsfahrt durch die malerischen Kanäle von Amsterdam. Amsterdam besitzt auch viele Kunstmuseen, in denen weltberühmte Werke von Rembrandt, Van Gogh und anderer Meister ausgestellt werden.



Aida Bella - April 2018 - 4 Tage Route Kurzreise ab Mallorca 2
Jeden Tag etwas Neues erleben und atemberaubende Ziel im Westlichen Mittelmeer anfahren, das bietet ihnen im April 2018 der moderne Kreuzfahrtliner Aida Bella. Die wärmende Sonne an Bord kreuzt das Schiff von Mallorca zu 2 aufregenden Hafenstädten im Westen des Mittelmeers, die beide eine große Geschichte und eine vielfältige Kultur und eine exzellente Küche haben. Für die Tage vor oder im Anschluss an ihre Kreuzfahrt finden Sie auf der beliebten Mittelmeerinsel Mallorca neben wunderschönen Badestränden auch zwei spektakuläre Gebirgslandschaften, die zum Wandern und Biken einladen. Sehenswert ist die Hafenstadt Palma de Mallorca mit ihren malerischen Altstadtgassen und blühenden Plätzen, zwischen denen die gotische Kathedrale La Seu, die königliche Prachtresidenz und schöne Wohnhäuser im katalanisch-arabischen Stil stehen. Besichtigen Sie auch die alte über der Stadt liegende Festung und den luxuriösen Jachthafen, falls Ihnen ihre An- und Abreisearrangements hierzu Gelegenheit bieten.

Der erste Landgang dieser Schiffsreise wird nach einem Tag an Bord in der multikulturellen und sehr lebendigen französischen Hafenstadt Marseille stattfinden, von wo aus die Schiffe in vergangenen Zeiten zu den französischen Kolonien aussegelten. Heute leben viele Menschen aus diesen ehemaligen Kolonien in Marseille, was man in bestimmten Stadtvierteln durch die Vielzahl unterschiedlichster Restaurants und Läden deutlich sieht. Eine großer Teil der wunderschönen Altstadt von Marseille wurde im 2. Weltkrieg von deutschen Truppen gesprengt und mit Neubauten wieder aufgebaut, in denen heute vor allem Menschen aus den nordafrikanischen Ländern leben.

Machen Sie eine Stadttour durch Marseille und bewundern Sie die alte Basilika Nôtre Dame de la Garde, die schöne Küstenstraße Corniche Kenedy und das historische Panier-Stadtviertel, mit seinem brocken Rathaus und schmalen Gassen, in denen leckere Restaurants und Straßencafes beheimatet sind. Gerne werden auch Ausflüge nach Aix en Provence, nach Avignon und zu kleinen Städtchen in der Provence unternommen. Weiter führt die Kreuzfahrt in das spanische Barcelona mit seinen formschönen Architektur- und Sakralbauwerken vom weltberühmten Künstler und Architekten Antoni Gaudi.



Aida Prima - April 2018 - 7 Tage Route Aida Kanaren & Madeira 3
Im April 2018 können Sie mit der modernen Aida Sol eine ganze Woche lang die traumhaftschönen kanarischen Inseln bereisen. Ab/bis der beliebten Urlaubsinsel Gran Canaria machen Sie einen Abstecher zur grünen Blumeninsel Madeira, die zu Portugal gehört und rund 450 km nördlicher liegt und legen anschließend auf den drei Kanareninseln Lanzarote, Teneriffa und Fuerteventura an, die alle vulkanischen Ursprungs und mit ihrem ganzjährigen milden Klima ein Bade- und Naturparadies sind. Von Gran Canaria fahren Sie zunächst einen ganzen Seetag gen Norden bis Sie die üppige Natur- und Wanderinsel Madeira erreichen, sodass Sie viel Zeit haben, um das moderne Kreuzfahrtschiff kennenzulernen und den weitläufigen Wellness- und Fitnessbereich ausgiebig zu nutzen. In der belebten Inselhauptstadt Funchal auf Madeira können Sie durch den schönen Botanischen Garten spazieren und mit einer Seilbahn hinauf in den malerischen Ort Monte fahren, von wo Sie eine traditionelle Korbschlittenfahrt wieder nach unten bringt.

Aktivurlauber können mit Wanderschuhen an den Füßen im gebirgigen Inselinnere die Vielfalt der Natur bestaunen und entlang der Levadas (künstliche Wasserläufe) auf schmalen Wanderpfaden immer leicht bergab die grüne Landschaft genießen oder eine Canyoning-Tour machen, bei der man durch Klettern, Springen, Abseilen und Schwimmen Flüsse und Schluchten in den Bergen durchwandert. Wunderschön sind auch eine Katamaran-Tour entlang der malerischen Küsten oder ein geführter Schnochelausflug, wo Sie in einer naturbelassenen kleinen Bucht die bunten Meeresbewohner bewundern können. Auf der Kanareninsel Lanzarote ist es der Nationalpark Timanfaya, auch Feuerberge genannt, mit seinen 32 Vulkankegeln und einer kargen Lavalandschaft, der Sie in Erstaunen versetzen wird. Fahren Sie hinauf auf den 350 m hohen Montaña Rajada, von wo Sie einen herrlichen Ausblick auf den Nationalpark haben. Viel Spaß werden Sie bei einem Aida Bade- und Strandausflug haben, der Sie zum feinsandigen Playa Chica Strand führt, an dem Sie Schnorcheln, Sonnenbaden und die unterschiedlichsten Wassersportaktivitäten treiben können.



Aida Stella - April 2018 - 23 Tage Route Aida von Abu Dhabi nach Mallorca
Die Aida Stella wird Ende April 2018 bereits wieder ihre Schiffsreisen ab Mallorca durch das westliche Mittelmeer aufnehmen, wohin sie mit einer 3-wöchigen Schiffsreise rund um die Arabische Halbinsel und durch den Suezkanal gelangen wird. Der April ist einer der schönsten Reisemonate im Orient und im Mittelmeer, da hier die Natur bereits in voller Blüte steht, während es zuhause in Mitteleuropa noch recht kalt sein kann. Aber die Hitze und Touristenmassen der sommerlichen Ferienmonate sind noch fern und so können auch ausgedehnte Besichtigungstouren in den mediterranen Metropolen, im Oman oder hinauf zur Akropolis in Athen niemanden schrecken. Sehr zu empfehlen sind auch kleine Wanderungen auf den besuchten Mittelmeerinseln, wo wilde Kräuter und ausgedehnte Nadelwälder einen herrlichen Duft verströmen.