www.kreuzfahrt-sonne.de
Für beste Beratung Travianet anrufen!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Reisebüro

  Werbung    Aktuelle Kreuzfahrt Sonderangebote

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 1998

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Sa: 08:00-22:00 Uhr // So/Fei: 11:00-22:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

Kreuzfahrten April 2023

Reiseregion:
Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
 



Kreuzfahrten im April 2022 mit der MS Amera von Phoenix Reisen von der Ostküste der USA über die Azoren nach Westeuropa bis nach Bremerhaven sowie mit der MS Amadea ab Singapur nach Malaysia, Thailand, Sri Lanka und Indien. Von Indien geht es weiter über den Oman in das Rote Meer nach Saudi-Arabien und Ägypten zum Suezkanal und nach dessen Passage im Mittelmeer nach Nizza in Südfrankreich.



MS Amera - Amerika, Azoren & Alte Welt vom 01.04.2023 bis 26.04.2023

Ganz und gar kein Aprilscherz ist die am 01. April 2023 beginnende Kreuzfahrt der MS Amera, die von den Bahamas bis nach Bremerhaven führen und die letzte Etappe der großen Weltreise 2022/2023 mit dem Schiff sein wird, die zuvor durch das Mittelmeer und das Rote Meer nach Indien und weiter zu den Inseln Südostasiens hinüber nach Australien und in die Südsee führt, wo Mittelamerika mit dem Panamakanal die Reise in die Karibik und schließlich in den Süden der USA und nach Nassau auf den Bahamas gelangen lässt, wo nun die folgend beschriebene Schiffsreise im April 2023 beginnen wird.

Die Seereise beginnt mit der Einschiffung am 01. April 2023, wobei das Kreuzfahrtschiff MS Amera aber nicht postwendend in See stechen wird, sondern zunächst bis 18.00 Uhr des Folgetages im Hafen von Nassau verweilt, was reichlich Zeit für die Erkundung der wunderbaren Strände der Bahamas gewährt. Es folgt ein gemütlicher Tag auf See, der das Schiff nach Charleston in South Carolina gelangen lässt, einem Juwel der klassizistischen Architektur der Südstaaten der USA, die im Stadtzentrum und bei einem Landausflug zu umliegenden Plantagenvillen zu sehen sein wird. Baltimore wird der Ausgangspunkt für Ausflüge in die Hauptstadt der USA, Washington DC, sein und der zweitägige Aufenthalt in New York eröffnet eine Vielzahl an Besichtigungsoptionen, wie das Empire State Building, das One World Observervatory im 102. Stockwerk des One World Trade Center in Manhattan, ein Besuch der Freiheitsstatue oder eine nächtliche Panoramafahrt durch Downtown New York.

Im Kontrast zu den Metropolen Nordamerikas steht der Landgang auf den Azoren, einer portugiesischen Inselgruppe im Atlantischen Ozean, die auf der transatlantischen Überfahrt zwischen Amerika und Europa für zwei Tage als Reiseziel dienen werden. Hier ist es in erster Linie die üppig grüne Naturlandschaft der Vulkaninseln, die mächtige Kraterseen und Vulkan ihr Eigen nennen, die auf kleinen Wanderungen bestaunt werden können. Die Gewässer um die Azoren sind auch bekannt für ihren Artenreichtum und bei einer Bootsfahrt lassen sich oftmals große Schulen von Delphinen beobachten. Die historischen Städte Porto und Santiago de Compostela heißen Sie dann auf dem europäischen Festland willkommen, wo mit einem abschließenden Landgang im südenglischen Portsmouth, von wo aus London, Salisbury oder die Menhire von Stonehenge gut erreichbar sind, diese Kreuzfahrt im April 2023 sich ihrem Ende in Bremerhaven nähert.


















In der untenstehenden Auflistung sehen Sie eine kleine Auswahl an April 2023 Kreuzfahrten.

Das Gesamtangebot aller Kreuzfahrten im April 2023 finden Sie über die obenstehende Suche.

Abreise Dauer Schiff Kreuzfahrt
01.04.2023 25 Tage MS Amera Kreuzfahrt Nordamerika und Transatlantik :
Bahamas, Charleston, Baltimore, Norfolk, New York, Newport, Boston, Azoren, Porto, La Coruna, Portsmouth, Bremerhaven

12.04.2023 60 Tage Mein Schiff 5 Kreuzfahrt Große Weltentdecker Route II :
Hongkong, Keelung (Taiwan), Busan (Südkorea), Kagoshima (Japan), Shanghai (China), Hongkong, Halong Bay (Vietnam), Da Nang (Vietnam), Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam), Insel Koh Samui (Thailand), Bangkok (Thailand), Singapur, Kuala Lumpur (Malaysia), Penang (Malaysia), Insel Langkawi (Malaysia), Phuket (Thailand), Hambantota (Sri Lanka), Colombo (Sri Lanka), Muscat (Oman), Dubai, Muscat (Oman), Aqaba (Jordanien), Safaga (Ägypten), Suezkanal-Passage, Alexandria (Ägypten), Heraklion (Kreta)

18.04.2023 12 Tage MS Hamburg Kreuzfahrt Ostsee :
Hamburg, Nord-Ostsee-Kanal Passage, Danzig (Polen), Klaipeda (Litauen), Riga (Lettland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Insel Gotland), Christianso (Dänemark), Kiel